Infrastruktur

Radabstellanlagen: Erhebungen in Gemeinden

06_mauthausen_fahrradstaender_beim_friedhof_innovametall.jpg

Eine neue App der Fahrradberatung und ein Erhebungsbogen der Radlobby erleichtern systematisches Vorgehen bei der Erfassung von Radabstellanlagen.  »»»

Licht und Schatten bei B143-Sanierung in Vöcklabruck

05_b143-westbahnbruecke_radweg_hinter_busbucht_realisiert.jpg

Vorbildliche Beseitigung einer Radweglücke aber abruptes Radwegende am Zebrastreifen.   »»»

Fahrradstadt Linz gemeinsam auf die Straße bringen - Höheres Budget für Radverkehr notwendig!

Mega Radhighway in Wien

Die Radlobby Linz freut sich über die neue Fahrradstrategie und das Bekenntnis von Vizebürgermeister Hajart zu einer nachhaltigen Mobilitätswende. Wesentlich für den Erfolg der Initiative „L_nz fahr_rad“ ist es, die Planungen und Konzepte „auf die Straße zu bringen“. Nur mit ausreichenden finanziellen Mitteln ist sowohl die Planung, Stichwort Personal für Radverkehr in der Mobilitätsplanung, als auch die Umsetzung möglich.   »»»

Es stinkt nicht mehr im Fahrradkeller am Hauptbahnhof!

Fahrradkeller Hauptbahnhof

 

Vielen Dank an Stadtrat Prammer SPÖ zur Initiative, die unerfreuliche Situation im Radkeller am Linzer Hauptbahnhof verbessern zu wollen!

Damit es richtig gut wird, wünschen wir uns neben einer regelmäßigen Reinigung und dem Entfernen von sog. Fahrradleichen noch:

Unterführung Höllmühlbach barrierefrei umbauen

hoellmuehlbach-fotomontage.jpg

Die Unterführung Höllmühlbach (hinter Gasthaus Auerhahn) hat derzeit nur einen Zugang per Stiege. Die Radlobby Linz schlägt vor, diese barrierefrei umzubauen.   »»»

Landtagswahl Tirol 2022 - 12 Fragen an die wahlwerbenden Parteien

kidicalmass_ibk_20220917.jpg

Anlässlich der Tiroler Landtagswahl am 25. September 2022 hat die Radlobby Tirol den wahlwerbenden Parteien 12 Fragen zum Thema "Radfahren in Tirol" gestellt.

ÖVP, SPÖ, Die Grünen, Liste Fritz, Neos und KPÖ haben sich mit unseren Fragen auseinandergesetzt. Die FPÖ hat uns ein Statement übermittelt.

In Gallneukirchen soll Radfahren sichtbarer und attraktiver werden

07_radhauptstadt_des_muehlviertels.jpg

Der Kampf gegen den Klimawandel ist in aller Munde, und wir wissen, dass die dafür erforderliche CO2-neutrale Verkehrswende nur schaffbar ist, wenn der Anteil der Radfahrenden massiv erhöht wird.

Bädercheck Jauntal-Podjuna

baedercheck_jt_sportbad_sued.jpg

Sommer und Sonne sind da, die Jauntaler Seen und Freibäder versprechen Abkühlung! Doch wie sieht es mit der Fahrradfreundlichkeit der Jauntaler Bäder aus? Die Radlobby hat diese im Bädercheck genau unter die Lupe genommen. Begutachtet wurden sowohl die Erreichbarkeit mit dem Rad als auch die Radabstellanlagen. Ernüchterndes Fazit: Es gibt enormen Verbesserungsbedarf, was die Rad-Freundlichkeit der Jauntaler Bäder betrifft. Der Höchstwert von 21 besuchten Bädern: 5,5 von 10 erreichbaren Punkten für das Moskito-Bad am Turnersee. Alle anderen erreichen zwischen 1 und 5 Punkten. Doch wie kann das sein?

Petitionen für den Radverkehr in Floridsdorf!

1210_rundfahrt_2021.jpg

Aktuell gibt es gleich mehrere interessante Petitionen für die Schaffung von Radwegen von engagierten Floridsdorfer:innen. Als Radlobby21 freuen wir uns sehr über diese Initiativen aus der Bevölkerung und unterstützen sie gerne!

Demo: Heiligenstadt -> Zentrum. Radweg jetzt! 20.Mai 2022

heiligenstadt_flyer_breit.png
hlstadtstr_endey.jpg

Als einer der ältesten Radwege Wiens wird jener auf der Heiligenstädter Straße gerne von der Politik zitiert. Doch wer ihn benützen muss, kennt die traurige Realität:

Seiten

RSS - Infrastruktur abonnieren