Versicherungen

Die Radlobby-Mitgliedschaft beinhaltet einen umfassenden Versicherungsschutz!
Bei der Radlobby Niederösterreich kann die Versicherung optional ausgewählt werden.

 

Radlobby ARGUS Mitglieds-Versicherung

Sie sind als Radlobby-Mitglied als RadfahrerIn, FußgängerIn und BenutzerIn öffentlicher Verkehrmittel mit Rechtsschutz-, Haftpflicht- und Unfallversicherung versichert:

 

Rundum versichert: Haftpflicht-, Rechtsschutz- und Unfallversicherung

Als ARGUS-Mitglied sind Sie ab dem Folgetag der Einzahlung des Mitgliedbeitrags umfassend versichert (wenn Sie Rad fahren, zu Fuß gehen oder öffentliche Verkehrsmittel benützen*):

  • Haftpflichtversicherung: bis € 1,5 Mio,, gilt europaweit einschließlich Mittelmeerstaaten (gilt subsidiär).
  • Rechtsschutzversicherung inkl. Ermittlungsstrafrechtsschutz: gilt europaweit; deckt Anwalts-, Gerichts- und Sachverständigenkosten bis € 57.000,-, z. B. zur Durchsetzung von Schadenersatzforderungen nach einem Unfall (gilt subsidiär). Kein Rechtsschutz bei Verfahren betreffend Polizei- und Gerichtsstrafen bis € 145,35 .
  • Unfallversicherung: Leistung von € 7.267,28 ab einer 50%igen Invalidität; gilt weltweit.

Im gleichen Haushalt lebende Kinder sind bis zum vollendeten 19. Lebensjahr automatisch und kostenlos bei ihren Eltern mitversichert.

* Beim zu Fuß gehen und Benützen öffentlicher Verkehrsmittel gilt der Versicherungsschutz nur innerhalb Österreichs

Nutzen Sie die Vorteile und werden Sie HIER Radlobby-Mitglied!

Im Schadensfall:

(Achtung! die Schadensabwicklung wurde im Mai 2018 geändert um den Vorgaben der DSGVO zu entsprechen)

Bitte nehmen sie nach einem Schadenfall unverzüglich mit uns Kontakt auf.

Tel.: 01/505 09 07
Mail:

Wir benötigen nur ihren Namen, die Mitgliedsnummer und das Datum des Unfalls, dann stellen wir Ihnen die benötigte Mitgliedsbestätigung für die Versicherung aus. Bitte schicken Sie uns keine Anzeigen, Krankenhausberichte oder ähnliches (weder Originale noch Kopien).

Bitte füllen Sie die Unfallmeldung und den Mitglieder-Fragebogen sorgfältig aus, schildern Sie möglichst genau den Schadenhergang. „WAS ist WANN, WO und WIE passiert“
Übermitteln Sie nach Erhalt der Mitgliedsbestätigung, die Unfallmeldung, den Fragebogen und eben Ihre Mitgliedsbestätigung zusammen mit anderen vorhandenen Unterlagen wie z.B Kopien des Unfallberichts, Polizeiprotokoll, Krankenhausbericht oder ärztliche Bestätigungen, Schadenfotos etc unter Angabe der Polizzennummer A 551008323  direkt an die Allianz-Versicherung:


bzw. online unter: https://www.allianz.at/kontakt-service/kontakt/
Telefonischer Schadenservice: 05 9009 – 9009

Alle Formulare finden Sie HIER

 

Zusatzversicherungen:

 

Zudem besteht zusätzlich die Möglichkeit ihr Fahrrad gegen Diebstahl, Transportschäden, und Vandalismus zu versichern oder sich als SkaterIn zusätzlich zu versichern.