Rechtsschutz- Unfall- und Haftpflichtversicherung

Als Mitglied bei einem Radlobby Verein sind Sie ab dem Folgetag der Einzahlung des Mitgliedbeitrags umfassend versichert (Radlobby NÖ Mitgliedschaft mit der selben Versicherung, die Sie optional auswählen können). Der Versicherungsschutz gilt, wenn Sie Rad fahren, zu Fuß gehen oder öffentliche Verkehrsmittel benützen*. 

Versicherungsleistungen

  • Haftpflichtversicherung: bis € 1,5 Mio., gilt europaweit einschließlich Mittelmeerstaaten (gilt subsidiär).
  • Rechtsschutzversicherung inkl. Ermittlungsstrafrechtsschutz: gilt europaweit; deckt Anwalts-, Gerichts- und Sachverständigenkosten bis € 57.000,-, z. B. zur Durchsetzung von Schadenersatzforderungen nach einem Unfall (gilt subsidiär). Kein Rechtsschutz bei Verfahren betreffend Polizei- und Gerichtsstrafen bis € 145,35 .
  • Unfallversicherung: Leistung von € 7.267,28 ab einer 50%-igen Invalidität; gilt weltweit.
  • im gleichen Haushalt lebende Kinder sind bis zum vollendeten 19. Lebensjahr automatisch und kostenlos bei ihren Eltern mitversichert.

* Beim zu Fuß Gehen und Benützen öffentlicher Verkehrsmittel gilt der Versicherungsschutz nur innerhalb Österreichs.

Alle Informationen zum Versicherungspaket für Mitglieder finden Sie im Infoblatt

Zusatzversicherung für Skater

Um € 12,- jährlich können sie ihren Versicherungssschutz auf Inline-Skaten/Rollschuhfahren erweitern (€ 7,- für Halbjahr ab Juli). 
Voraussetzung ist die Mitgliedschaft bei der Radlobby.

Wichtig: Die Zusatzversicherung gilt nur für das Mitglied selbst. Für mitversicherte Kinder muss die Skaterversicherung pro Kind zusätzlich abgeschlossen und bezahlt werden. 

Nutzen Sie die Vorteile und werden Sie Radlobby-Mitglied

Im Schadensfall

(Achtung! die Schadensabwicklung wurde im Mai 2018 geändert um den Vorgaben der DSGVO zu entsprechen)

Downloads

 

Bei Fragen stehen wir Ihnen natürlich zur Verfügung.

Kontakt

Radlobby ARGUS
Frankenberggasse 11

1040 Wien
Tel. 01/50 50 907 - FAX 19
service@argus.or.at