Radfahren in der Stadt

Gefährliche Radweglücke in Waldeggstraße beseitigt: Verkehrsfreigabe

Radfahrerüberfahrt in der Waldeggstrasse

Eine der gefährlichsten Rad-Routen in Linz, die Verbindung nach Leonding über die Waldeggstraße, wurde nun mit einem Radweg entschärft. Die Radlobby forderte hier seit Jahren Verbesserungen, die nun vom Land OÖ geplant und gemeinsam mit der Stadt Linz umgesetzt wurden.   »»»

Winterbasisradwegenetz Linz

headerbild_winter.png

Auf Initiative der Radlobby hat Linz ein Winterbasisradwegenetz: Radwege, die für RadfahrerInnen von besonderer Wichtigkeit sind, werden im Winter sicher und frühzeitig geräumt, genauso wie beim gesamten Straßennetz die Hauptstraßen gegenüber den Nebenstraßen bevorzugt behandelt werden.   »»»

Schwimmnudelaktion in Linz - 1,5 Meter Überholabstand in die STVO

Nudeln im Einsatz auf der Stockhofstraße

Eine Gruppe von Radlern und Radlerinnen der Radlobby Oberösterreich fuhr am Montag, den 5. November mit einem Abstandshalter der besonderen Art an neuralgischen Punkten durch die Stadt. Eine Poolnudel sorgte für den entsprechenden Überholabstand von 1,5 Metern, den Fahrzeuge beim Überholen zumindest einhalten sollten. Aktionen dieser Art fanden bereits weltweit große Aufmerksamkeit, erst vor wenigen Wochen veranstaltete die Radlobby Wien eine solche Aktion mit hunderten Radfahrenden.

43 % Radverkehrssteigerung über Steyregger Brücke

Gute Stimmung beim Steyregger Brückenradln

Mega-Erfolg für Radlobby-Bewusstseinskampagne "Sei schlau, pfeif auf'n Stau!". Die Radzählstellenergebnisse des Landes OÖ auf der Steyregger Brücke zeichnen mit einem Plus von 10.000 RadfahrerInnen im ersten Halbjahr 2018 ein klares Bild!

Bare as you dare – Grazer Critical Mass im Juni

Am Opernring

So nackt, wie du es wagst – und das auf dem Fahrrad. In diesem Zeichen steht der alljährliche Naked Bike Ride, der in zahlreichen Städten weltweit im Juni stattfindet.

Neujahrsradeln in Graz - im Westen viel Neues!

dsc_6996.jpg

Das Jubiläumsjahr 2017 mit seinen vielen Aktionen rund um die geniale Erfindung von Karl Drais liegt hinter uns – wir steuern ins neue Radjahr!

Und das wurde traditionell mit der ersten Ausfahrt am Neujahrstag gestartet. Dabei wurden einige erst unlängst fertiggestellte Verbesserungen im Radwegenetz der westlichen Grazer Bezirke befahren.

Was liegt zwischen Weihnachten und Silvester? Critical Mass!

cm_horst_dsc00162.jpg

Zum Jahresausklang der Critical Mass kamen etwa 25 Unentwegte zum Treffpunkt am Südtiroler Platz.

Critical Mass - aus dem CM-Lehrbuch

Critical Mass am Bahnhofgürtel in Graz

September, der Monat des Schulanfangs in Graz. Also der Monat für Schultüten für die Taferlklassler und Taferlklasslerinnen.

10 Jahre "Reclaim the streets" in Graz

Critical Mass Graz.jpg

Am letzten Freitag im März 2007 traf sich am Südtiroler Platz eine bunte RadlerInnen-Schar - zufällig und unorganisiert natürlich. Seither wurde in Graz 99 mal temporär Straßenraum beansprucht, der für gewöhnlich dem Kfz-Verkehr gewidmet ist. Die "Critical Mass Graz" feiert ihr 10-Jahre-Jubiläum am 28. April mit einer "Ehrenrunde" und einem Festl.
 

Tatort Nibelungenbrücke

radlobby-ooe-nibelungenbruecke-viele_radler_kommen_entgegen.jpg

Auf die Linzer Nibelungenbrücke wurden Radpiktogramme gemalt - erlaubte (von der Stadt) und unerlaubte (von unbekannten Umweltaktivisten). Analyse, Fakten und ein Aufruf an die Politik. Update: Mit Medienservice (Presseberichte, Bilder)  »»»

Seiten

RSS - Radfahren in der Stadt abonnieren