Drahteseloase: Einladung zur Eröffnung 2019

hp7.jpg

Auch 2019 bemühte sich die Radlobby und der Verein IG Fahrrad wieder um eine Grätzloase, die vor der Türe der Bürogemeinschaft für mehr Lebensqualität sorgt. Reihte sich bis vor kurzem noch ein KfZ-Stellplatz an den anderen, so gibt es jetzt einen bunten, freundlichen und friedvollen Ort inmitten der grauen Großstadt-Kulisse. Der Verein Lokale Agenda 21 Wien setzte die Aktion „Drahteseloase mit Kettenöltränke & Frischlufttankstelle“ in Kooperation mit der Bürogemeinschaft Lichtenauergasse: Radlobby - Radvokaten - Asthaus um. Die Drahteseloase versorgt noch bis Mitte November durstige Stahlrösser mit einer Kettenöltränke und frischer Luft für die Reifen. Das Parklet in der Lichtenauergasse 4 im 2. Bezirk ermöglicht der gesamten Nachbarschaft, zu verweilen und die Straße als Lebensraum wahrzunehmen. Eine hochwertige Reperaturstation von Rasti mit Fahrradpumpe, Werkzeugen und Kettenöl stehen zur Verfügung, um Fahrräder wieder fahrtüchtig zu bekommen.

Bei den Reparaturkursen der Radlobby Wien kann man auch gleich lernen, die man selbstständig das eigene Rad wieder flott bekommt. 

Einladung zur Eröffnung

Am 02.07. um 17:00 Uhr wird die Oase offiziell eröffnet. Wir laden zum offenen Dialog zum Thema "Mehr Lebensqualität im Czerninviertel". Kommen Sie vorbei und plaudern Sie mit1
02.07.. 17:00 Uhr, Lichtenauergasse 4, 1020 Wien

flyer_eroeffnung_oase_2019_300.jpg
flyer_eroeffnung_oase_2019_2_300.jpg

Einige Eindrücke

hp3.jpg
Aufbau im Regen
hp2.jpg
Hinterseite mit Plane
hp5.jpg
pumpe.jpg

Anleitung für die Pumpe

papa_tochter_verwendungok.jpg
Vater und Tochter nutzen die Reparaturstation