Parken

Erfolgreiche Kooperation

marienapotheke.jpg

Wir können erste Erfolge unserer Zusammenarbeit mit der Bezirksvorstehung melden! 

Die Stadt Wien hat in den letzten Monaten mehr Budget für Radabstellanlagen zur Verfügung gestellt. Wir haben bei der Erhebung fehlender Radparkplätze tatkräftig unterstützt und Plätze gemeldet, die sichere Abstellmöglichkeiten für Fahrräder benötigen.

Endlich ausreichende und geeignete Radständer am Mühlkreisbahnhof

Handhabung Radabstellanlage Mühlkreisbahnhof

Groß ist die Freude bei allen Radfahrenden über die soeben fertig gestellte neue Radabstellanlage am Mühlkreisbahnhof, noch viel größer bei allen Radlobby AktivistInnen die sich dafür seit Jahrzehnten eingesetzt haben.

Mehr Fahrräder in Linz - aber zu wenig Abstellanlagen!

Radabstellanlage Scharitzerstraße

Die erfreuliche Nachricht zuerst: In Linz wird immer mehr Rad gefahren. Leider ist es oft schwierig, einen sicheren Abstellplatz zu finden.

Verkehrssicherheit am Cityradweg? Potenzial für fahrradfreundliche Verbesserungen!

Radverkehrsunfälle in Linz - 2013 bis 2016

Die Stadt Linz hat letzte Woche eine Untersuchung von Verkehrsunfallschwerpunkten veröffentlicht, die auch bereits einiges Medienecho erfahren hat. Laut der Untersuchung von Herrn Pfleger ist unter den Unfallhäufungspunkten neben anderen, uns bereits gut bekannten Stellen wie die Waldeggstraße, drei mal der Cityradweg in der Schubertstraße gelistet. Die Priorisierung dieses eigentlich gut ausgebauten Radwegs verwundert uns.

Parkplatzsuche - wo fehlen Radbügel im Neunten?

radstaender_montage_hbf_foto_mohamed_locke.jpg

Der Alsergrund nimmt im Bezug auf Radbügel eine Vorreiterrolle ein und begann bereits vor vielen Jahren mit dem Errichten von Radabstellplätzen. Dieses langjährige Engagement hat sich bezahlt gemacht. Die Parksituation ist meist sehr gut und sticht im Wiener Vergleich als Positivbeispiel heraus: es gibt insgesamt 4.000 Radabstellplätze im 9. Bezirk, das sind 99 Stellplätze je 1.000 EinwohnerInnen, während der Wiener Durchschnitt bei nur 22 Stellplätzen liegt.

Stellungnahme zur Unterlassungsklage der Stadt Graz gegen einen Lastenradfahrer

dsc04901_-_kopie.jpg

17. Juli 2021

Die Stadt Graz hat gegen einen Lastenradfahrer auf Unterlassung geklagt. Er dürfe seine Lastenräder nicht auf öffentlichem Raum abstellen.

Wie das Gericht entscheidet, bleibt abzuwarten. Die Gesetzeslage scheint jedoch klar: Wenn gegen die StVO oder die Parkgebührenverordnung verstoßen würde, warum ginge die Stadt Graz zivilrechtlich gegen den Lastenradfahrer vor und schickt keine einfache Strafe?

Radabstellanlagen in Leonding

Radstaender-Hainzenbachstrasse.jpg

Radabstellanlagen an allen Zielpunkten des Radverkehrs gehören zur notwendigen Infrastruktur für eine radfreundliche Gemeinde. Leider fehlen Radständer an vielen Stellen in Leonding, bzw. stehen oft solche, die den Anforderungen an ein sicheres Absperren nicht entsprechen. (so genannte „Felgenkiller“)

Neue Anbindung über die alte Hafenbahn - mit Optimierungspotential

Radweg Hafenbahn

Die Stadt Linz hat bereits im Jahr 2018 mit der Radlobby Pläne eines neuen Radwegs über die alte Hafenbahntrasse besprochen. Geplant war ein breiter Radweg mit Sitzgelegenheiten und vielen Bäumen. Der Bau der neuen Route sollte bereits im Herbst beginnen, Eröffnung im Frühjahr 2019.

Radständer bei Bahnhöfen: Qualität teils mangelhaft

rs_ottensheim.jpg

Die Radlobby OÖ hat an 42 Bahnhaltestellen auf 5 Bahnstrecken im Großraum Linz eine Bestandserhebung der Radabstellanlagen durchgeführt.   »»»

Drahteseloase: Einladung zur Eröffnung 2019

hp7.jpg

Auch 2019 bemühte sich die Radlobby und der Verein IG Fahrrad wieder um eine Grätzloase, die vor der Türe der Bürogemeinschaft für mehr Lebensqualität sorgt.

Seiten

RSS - Parken abonnieren