Kärnten aktuell

Mit dem Rad zur neuen Bahnhaltestelle Mittlern

Mittlern_Bahnhof

Als erste der neuen Koralmbahn-Stationen wurde am Montag, dem 7.9.2020, der Bahnhof Mittlern in Betrieb genommen. Er ist die Nagelprobe für integrierte Verkehrsplanung zwischen Bahn und Rad. Wird er diesen Anforderungen gerecht?

Radtour Mallnitz - Villach

dsc_1594_-_kopiert.jpg

Die Fahhradtour beginnt mit einer Zugfahrt. Der Tauernrad-Sprinter der ÖBB starte in Villach um 09:07 und um 13:07 Uhr

In Mallnitz besuchten wir den Stappitzsee und machten unsere Jausenpause auf der Rainer Alm.

dsc_1607_-_kopiert.jpg

Stappitzsee

Stellungnahme der Radlobby Kärnten zum Radmasterplan 2025

img_20200618_115801.jpg

Die Radlobby Kärnten begrüßt die Bemühungen des Landes Kärntens, zur Erarbeitung eines Radmasterplans für Kärnten mit Stakeholder-Beteiligung, sehr. Das Ergebnis zeigt aber, dass am Weg zum Radland Kärnten noch viele Hürden zu nehmen sind.

Bädercheck 2020 der Radlobby Klagenfurt

Parkbad_Krumpendorf.png

Ende Mai beginnt nun etwas verspätet die Badesaison. Das Fahrrad, alltagstaugliches wie krisenfestes Verkehrsmittel, ist bestens dazu geeignet, um auch in Zeiten von Corona den Weg zum Badevergnügen anzutreten. Damit Anreise und Radparken gut klappen, hat die Radlobby Klagenfurt die Situation bei zahlreichen Bädern analysiert und zusammengefasst.

Popup-Bikelanes für Klagenfurt

Pischeldorfer_Straße_Titel.jpg

Berlin und Bogota geben den Weg vor und immer mehr Städte springen auf den Zug auf. Auch Klagenfurt würde gut daran tun, die aktuelle Situation für eine deutliche Verbesserung des Radverkehrs zu nützen.

 

Radlkarte Klagenfurt ist online!

Screenshot_Radlkarte_Klagenfurt.jpg

Auf der Suche nach einer gemütlichen Route zur Arbeit, Uni oder Sport? Lust, etwas neues zu entdecken? Die Radlkarte hilft dabei, bewährte Routen durch die Stadt zu finden. Abrufbar ist sie unter radlkarte.at/klagenfurt.

Neben Klagenfurt selbst sind auch Routen in umliegende Ortschaften wie Krumpendorf, Hörtendorf, Maria Saal oder Grafenstein eingetragen und es soll noch mehr dazukommen.

Die Tücken und Lücken des Radmasterplans Klagenfurt

MZS_Bahnhofstraße.jpg

Anfang 2018 wurde der Radmasterplan Klagenfurt von Politikern und Planern aus Stadt und Land präsentiert. Vieles ist in ihm enthalten, angefangen bei verkehrsrechtlichen Maßnahmen, über kostengünstige und schnell umsetzbare Verbesserungen bis hin zu großen Leuchtturmprojekten. Nach zwei Jahren der Umsetzung hat sich ein durchwachsenes Bild gezeichnet.

Generalversammlung der Radlobby Kärnten

GV der RL Kärnten 2020

14 fleißige RadlobbyistInnen versammelten sich am 12.03.2020 in Villach, um über wichtige Aspekte der Zukunft der Radlobby Kärnten zu diskutieren und zu entscheiden.

Nach dem interimistischen Obmannwechsel im Dezember 2019 war die Zeit gekommen, um einen neuen Vorstand zu wählen. Außerdem wurde über Änderungen der Statuten und des Mitgliedsbeitrags abgestimmt.

CRITICAL MASS Klagenfurt

cm-5-3-2020.jpg

Weit über 20 Radfahrer/innen bei der CM in Kalgenfurt am 5.März 2020.
Diese Aktion wird bei den jungen Radfahrer/innen immer beliebter.

Die Radlobby beim Radforum Kärnten

dsc_0183.jpg

Am 27. Februar 2020 wurde in den TS-Werkstätten der ÖBB das Kärntner Radforum abgehalten.

Mit dabei war auch die Radlobby Kärnten samt Infostand. Neben Informationen zur Kärntner Radinfrastruktur wurde auch der neue von Kindern bemalte Radtransportwagen der S-Bahnlinien 21 und 41 vorgestellt.

Moderiert wurde die Veranstaltung von Ute Pichler.

Seiten

Kärnten aktuell abonnieren