Plus

Wahl zur Goldenen Speiche für 2018 startet

goldenespeiche.stay_.jpg

Die Wahl zur Goldenen Speiche 2018 beginnt! Die Goldene Speiche ist eine Auszeichnung der Radlobby Wien, die für die beste Wiener Radverkehrsmaßnahme des Vorjahres von der Radlobby Wien an die verantwortlichen Bezirksvorstehungen, PlanerInnen und AuftraggeberInnen vergeben wird.

Die Stadt Villach investiert 700.000 Euro in Radinfrastruktur

pressekonferenz.jpg

Die Stadt Villach investiert heuer fast 700.000 Euro in die Verbesserung der Infrastruktur für Fahrradfahrer. Die Neuerungen betreffen das Thema Sicherheit bzw. die Ausweitung und Optimierung des Radwegenetzes.

Ja zu Radweg-Verlegung Linz-Puchenau - Anrainer müssen eingebunden werden

Radweg Linz - Puchenau

Radlobby begrüßt die von ihr schon 2007 geforderte Attraktivierung der Radroute nach Puchenau: Die Anliegen der Puchenauer Bürger und Bürgerinnen müssen berücksichtigt werden.

Neue kurze Wege für Währing

schopenhauerg09_1600x1200.jpg.jpg

Mittels einer Analyse aller Einbahnen im Bezirk durch die Verwaltung wurden Potentiale aufgedeckt, das Verkehrssystem von Währing zu verbessern. Die Radgruppe Währing sprach mit BewohnerInnen des Bezirks und beriet den Bezirk bei der Umsetzung von Einbahnöffnungen, die in den letzen Monaten umgesetzt wurden.

PLUS: Baustelle Keplerstraße

keplerstr_baust_juni16.jpg

Nicht immer funktionieren Baustelleneinrichtungen so tadellos wie diese in der Grazer Keplerstraße auf der Hauptradroute 12 (HR12): Bei dieser Haussanierung wurde darauf geschaut, dass FußgängerInnen und RadlerInnen weitgehend ungehindert passieren können. (04.06.2016) 

PLUS: Karwendelbrücke, Innsbruck

unbenannte_anlage_00106.jpg

Historische Brücke mit moderner Nutzung

Seit Oktober 2015 darf die Karwendelbrücke in Innsbruck nach über hundert Jahren endlich auch offiziell mit dem Fahrrad befahren werden.

Mitarbeit bei Neugestaltung Hans Gasser Platz Villach

Bei der Neugestaltung wurden wir vom Anfang als Radlobby Kärntne eingebunden. Die im Bereicht angeführte Radlerplattform ist leider falsch. Die gab es früher.

https://www.villach.at/inhalt/189105_189225.asp


Die Arbeit der Radlobby Kärnten wird immer mehr zum Vorteil der Gemeinden und Radfahrer.

PLUSMINUS - Ein neues Stück Radweg

20151203_radweg_inn_01_klein.jpg

Ein Stück neuer Radweg ist fertig. Auf Höhe der Fußgängerbrücke Hans-Psenner-Steg wurden Fußweg und Radweg getrennt. Gut daran: Es wurde offenbar erkannt, dass die Situation für Radfahrer hier nicht optimal ist, von einem gemischten Rad-und Fußweg musste sich hier bisher umständlich auf den Radweg eingefädelt werden - oder über die Wiese abgekürzt, was die meisten taten. Von der Brücke kommende Fußgänger konnten erst spät gesehen werden.

ÖBB erneuert Radabstellanlage

alt_hst_west.jpg

Neuerrichtung der ÖBB Haltestelle Klagenfurt West

Vor einigen Monaten wurde in der Nähe der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt und der Ostbucht des Wörthersee eine Haltestelle für Regionalzüge eröffnet. Die Haltestelle wurde barrierefrei errichtet. Die Radabstellanlage war aber noch aus radunfreundlichen Zeiten.
 

PLUS - Aufhebung der Benützungspflicht

plus-fuerstenweg-2015-klein.jpg

Fürstenweg, Innsbruck

Bei einem weiteren gemischten Geh-Radweg wurde in Innsbruck die Benützungspflicht aufgehoben.

Damit haben RadfahrerInnen die Wahl, ob sie am Fürstenweg auf dem Weg zur USI lieber „am Gehsteig“ gemeinsam mit FußgängerInnen oder auf der Straße mit dem motorisierten Verkehr unterwegs sein wollen. Wir begrüßen diese Entwicklung und wünschen uns noch mehr Radwege mit Wahlfreiheit.

RSS - Plus abonnieren