ARGUS Steiermark aktuell

PlatzFAIRteilung

dsc07772_-_kopie.jpg

Rede zum Ringradeln am 7. Mai 2021 von Florian von MoVe iT

Auch von meiner Seite herzlich willkommen beim Ringradeln 2.0! Wir freuen uns, dass ihr trotz des durchwachsenen Wetters so zahlreich erschienen seid, um mit uns gemeinsam den Druck für eine faire Aufteilung des Straßenraums weiter zu erhöhen. Bevor wir losfahren, möchte ich uns allen eine kleine Denkaufgabe stellen.

Ringradeln 2.0 als Signal für die Verkehrswende

dsc07726_-_kopie.jpg

Unter dem Motto „Für einen fairen Anteil der Straße!“ radelten etwa 500 engagierte GrazerInnen trotz zeitweisem Regen zwei Runden um den Ring, um die Forderung nach einer Platzumverteilung zu bekräftigen.

Zu knapp überholt? Einladung zum Testfahren

abstand_macht_sicher.png

Zahlreiche Erhebungen und Unfallzahlen in europäischen Städten zeigen: Radfahrende werden oft zu eng von Autolenker*innen überholt. Gemeinsam mit der FH JOANNEUM Kapfenberg möchte die Radlobby ARGUS Steiermark von Juni bis Juli die Situation in der Steiermark erheben und sucht dafür Testfahrer*innen.

Stellungnahme zur Radverkehrssituation Grieskai und Augarten

grieskai_website.png

Die öffentliche Diskussion über den Grazer Radverkehr wird derzeit von einem Thema beherrscht: Die unbefriedigende Radverkehrssituation am linken (Augarten) und am rechten Murufer (Grieskai) auf Höhe des Augartens.

Radfahrtrainings rollen weiter

Kinderradkurs

Professionelles Radfahrtraining im realen Straßenraum führt Kinder behutsam zum optimalen Radfahrverhalten im Straßenverkehr. Und schafft es so, frühzeitig die Hemmungen zum Radfahren in der Stadt zu nehmen.

Wir siedeln mit dem Lastenrad!

Die Flotte biegt in den Jakominigürtel ein.

Siedeln ist immer eine Herausforderung. Dass das auch mit Lastenrädern funktioniert, hat die Radlobby ARGUS Steiermark gemeinsam mit vielen HelferInnen demonstriert. In einem „Cargobike-Flashmob“ wurde das gesamte Material und die Möbel ins neue Büro transportiert und damit bewiesen: Das Lastenrad hat sehr viel Potenzial im Stadtverkehr.

Stellungnahme zu Umgestaltungsplänen der Münzgrabenstraße

20210222_schienenradler_reitschulgasse.jpg

Stellungnahme zur Münzgrabenstraße neu – wie in der Kleinen Zeitung vom 12. Februar „Baumalleen statt Blechsschlangen“ berichtet

Corona-Jahr 2020: Geradelt wurde eher in der Freizeit

Im Augarten.jpg

Das Corona-Jahr 2020 hat zum Teil massive Veränderungen in Mobilität und Verkehrsverhalten mit sich gebracht. Wie die Auswertung der Radverkehrszählstellen in Graz zeigt, kam es bei in summa etwa gleich gebliebenen Tagesdurchschnittswerten zu einer Verschiebung vom Werktagsverkehr hin zum Wochenende. Was nicht weiter verwundert.

Neujahrsradeln – trotz Corona

Prosit Neujahr (1906)

Das Neujahrskonzert trotzte Corona – warum dann nicht auch das Neujahrsradeln? Das eine ohne Publikum, das andere ohne FreundInnen, aber was soll’s? Traditionell wird das neue (Rad-)Jahr mit einer kleinen, gemeinsamen Ausfahrt eröffnet. Da dies in der Gruppe wegen der aktuellen Einschränkungen nicht möglich ist, wurde das Motto ausgegeben: Jede/jeder fährt für sich selber - wann, wohin, so weit und mit wem sie/er will.

Schenken Sie eine Mitgliedschaft!

geschenksmitgliedschaft.jpg

Suchen Sie noch Weihnachtsgeschenke für Ihre Lieben? Dann können Sie FreundInnen und Familie mit einer Radlobby ARGUS Steiermark Jahres-Mitgliedschaft beschenken und unterstützen unsere Arbeit für den Radverkehr.*

Und so geht's:

Seiten

ARGUS Steiermark aktuell abonnieren