ARGUS Steiermark aktuell

2017 war in Graz ein gutes Radjahr

Stadtpark, Glacisstraße

Die Delle vom Jahr davor konnte 2017 ausgebügelt werden: An den vier zentrumsnahmen automatischen Zählstellen in Graz wurden wieder stärkere Radlerströme gemessen, am Radweg Glacisstraße fast ein Drittel mehr als vor vier Jahren.

Winterradeln in Russland

schnee_radweg_geraeumt_c_dpa.jpg

Ewa und Roland Kloss werden am 10. Februar auf dem Winter Cycling Congress 2018 in Moskau ihre Kampagne "Mayors and citizens on one bike - Tandem Crossover Europe" präsentieren.

Mehr Platz und Sicherheit fürs Radeln in Graz

Schönaugasse/Grazbachgasse

Im Grazer Radverkehrsnetz sind im zweiten Halbjahr 2017 einige kleine, aber feine Verbesserungen realisiert worden.

Helmut Parzer - der Herr der Draisinen

Helmut Parzer in seinem Reich

Wenn man Helmut Parzer in Strass besucht, findet man ihn meistens in seiner Werkstatt. Für den pensionierten Wagnermeister (Jg. 1940) ist ein Leben ohne Arbeit wohl unvorstellbar. Sein Element ist das Holz und daraus entstehen nicht nur Brunnenhäuser, sondern seit einiger Zeit auch Draisinen.

Neujahrsradeln in Graz - im Westen viel Neues!

dsc_6996.jpg

Das Jubiläumsjahr 2017 mit seinen vielen Aktionen rund um die geniale Erfindung von Karl Drais liegt hinter uns – wir steuern ins neue Radjahr!

Und das wurde traditionell mit der ersten Ausfahrt am Neujahrstag gestartet. Dabei wurden einige erst unlängst fertiggestellte Verbesserungen im Radwegenetz der westlichen Grazer Bezirke befahren.

Was liegt zwischen Weihnachten und Silvester? Critical Mass!

cm_horst_dsc00162.jpg

Zum Jahresausklang der Critical Mass kamen etwa 25 Unentwegte zum Treffpunkt am Südtiroler Platz.

"Aus" für Radball-Comeback

radball1.jpg

They never come back. Ein Slogan, der leider auch für den Radball in der Steiermark gilt. Nach einigen Jahren erfolgversprechender Wiederbelebung gaben die Initiatoren des Deutschlandsberger Projekts nun auf. 

Steirischer Herbst at its best

Wolfgang, Emma, Gerhard, Felix, Christa, Heide, Karin, Walter, Karl, Franz, Hans, Karin, Stephan, Maria, Berti, Victoria

An einem Herbsttag wie aus dem Bilderbuch ging es auch heuer wieder von Graz aus zu „Sturm und Käschtn“ in die Weststeiermark.

Am Brunnen vor dem Tore...

Am Eisernen Tor

Die Ankündigung des Grazer Bürgermeisters und seines Vizes, unter dem Brunnen am Eisernen Tor und auf der anderen Straßenseite zwei Auto-Garagensilos für jeweils 300 Autos bauen zu wollen, erinnert fatal an Ideen aus den 70ern und 80ern des vorigen Jahrhunderts, als man ernsthaft Tiefgaragen im Landhaushof und später im Schlossbergstollen errichten wollte.

Critical Mass - aus dem CM-Lehrbuch

Critical Mass am Bahnhofgürtel in Graz

September, der Monat des Schulanfangs in Graz. Also der Monat für Schultüten für die Taferlklassler und Taferlklasslerinnen.

Seiten

ARGUS Steiermark aktuell abonnieren