Tirol aktuell

Mit dem Fahrrad aus dem Lockdown

popupbikelanes_berlin.png

"Politischer Wille, verwaltungstechnischer Vollzugswille und eine Markierungsfirma“. Das ist die Kurzanleitung aus Berlin, um den Radverkehr nach dem Lockdown zu fördern. Und nicht nur in Berlin kocht man nach diesem Rezept.

Öffnung von Fahrbahnstreifen für den Radverkehr !!!

corona_tirol_suedring.jpeg

"Wann immer es möglich ist, fahren Sie mit dem Fahrrad oder gehen sie zu Fuß". Das empfiehlt die Weltgesundheitsorganisation (WHO). Die Radlobby fordert deshalb die Öffnung von Fahrstreifen des motorisierten Verkehrs für den Radverkehr. Die Möglichkeit dazu bietet eine kürzlich im Nationalrat beschlossene Novelle der Straßenverkehrsordnung.

MINUS - Mehrzweckstreifen endet in Gehsteigkante

Innsbruck_Innrain_Gehsteigkante.jpeg

Am 11. April 2013 wurde eine Radfahrerin beim Einbiegen von der Schöpfstraße in den Innrain von einem Linienbus überrollt und tödlich verletzt. Die bereits als unfallträchtig bekannte Kreuzung wurde neu geplant und die Ergebnisse Mitte 2019 präsentiert.
Nunmehr ist dort eine voll ampelgeregelte Kreuzung mit Zebrastreifen installiert.

Covid19 & Critical Mass

europa_cmvirtuell_20200327.png

Die Critical Mass lebt !

... auch in Zeiten von Corona

18:00 Uhr jeden letzten Feitag im Monat

... das ist der Fixtermin für die Critical Mass.
In Zeiten von Corona war diesmal der Treffpunkt aber nicht die Annsäule oder der Boznerplatz, sondern das Homeoffice !

Die App Critical Maps -  https://www.criticalmaps.net/ - macht's möglich:

Covid-19 & Radfahren in Innsbruck

innsbruck_stadtrad_20200326.jpg

"Auf behördlichen Erlass ist der Betrieb von Stadtrad Innsbruck bis auf Weiteres eingestellt.
Dein Stadtrad Innsbruck Team."

Diese lapidare Meldung fand sich gestern in unserem Postfach und auch auf der Webseite von Stadtrad Innsbruck erfährt man nicht viel mehr. Dabei wäre jetzt richtig viel Platz auf den Straßen, um mit dem Fahrrad sicher unterwegs zu sein.

Radlmarkt Telfs und Radlbörse Innsbruck ABGESAGT

innsbruck_radlboerse2020_absage.jpg

Zur Eindämmung der herrschenden Corona Epidemie  werden bis Anfang April alle Outdoor-Veranstaltungen mit über 500 Teilnehmern und Indoor-Veranstaltungen mit über 100 Teilnehmern untersagt.

Das betrifft leider auch den Radlmarkt in Telfs am 13./14. März und die für 28. März geplante Radlbörse am Innsbrucker Marktplatz.

Falls es Ersatztermine gibt, geben wir sie hier bekannt.

Critical Mass in Innsbruck

ibk_criticalmass_20200131_182119.jpg

Die Critical Mass Innsbruck lebt!

... auch in der kalten Jahreszeit.

Wir starten jeden letzten Freitag im Monat ab 18:00 Uhr bei der Annasäule und fahren gemeinsam mit dem Rad durch die Stadt Innsbruck. Wir  nehmen uns den Raum, der RadfahrerInnen im Alltagsverkehr zusteht. Die OrganisatorInnen und MitradlerInnen haben Freude am Radfahren, lieben ihre Räder und wollen das auch zeigen.

1. öffentlicher Workshop zum Innsbrucker Masterplan Radverkehr

ibk_radworkshop_20200117.png

Christian Schoder und Teresa Kallsperger, die Fuß- und Fahrradkoordinatoren der Stadt Innsbruck, laden Innsbrucker Radfahrende und alle die es noch werden wollen, herzlich zum 1. Innsbrucker Radworkshop ein.

LARA - bereits 2 Lastenfahrräder zum Ausleihen

beide-976x450.jpg

Seit Herbst 2015 gibt es nun schon den  Verein LARA - Lastenradkooperation Innsbruck , mit dem Ziel innerstädtischen Lastentransport auf dem Fahrrad zu fördern.

Daher hat LARA nun bereits zwei unterschiedliche Lastenräder kostenlos im Verleih.

Das Rad der Marke Christiania besitzt einen E-Motor und das Rad der Marke Bullit kommt ohne zusätzlichen Antrieb aus.

Das Fahrrad den PfadfinderInnen spenden

img_6637.jpg

Sie haben ein Fahrrad, das nicht mehr verwendet wird und nur Platz wegnimmt?

Wir haben zwei sinnvolle Möglichkeiten für Sie, was Sie mit diesem Fahrrad machen können: den PfadfinderInnen spenden oder selbst bei einer unserer RadlBörsen verkaufen (lassen)

Seiten

Tirol aktuell abonnieren