Multimodalität

Radmitnahme in ÖBB-Zügen

Die umweltfreundliche Kombination von Bahn und Rad erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Das Rad im Zug mitzunehmen ermöglicht mehr Flexibilität am Zielort und vergrößert den Bewegungsradius. Auch viele attraktive Freizeitdestinationen können mit der Kombination aus öffentlichem Verkehr und Fahrrad optimal erreicht werden.

Steyregger BrückenRADLn zum Chemiekreisverkehr 20. Mai 2017

flyer_steyregger_brueckenradln_2017.jpg

Der AlltagRADverkehr findet aktuell in der OÖ Verkehrspolitik kaum Beachtung, für 2 Hauptradrouten wurde ein Baubeginn erster Teilstücke angekündigt, für alle anderen fehlt das Geld schon für die Planungen.

Eventdoku: Themenabend "Radfahren in Währing"

rl18_themenabend_2016_palman_3.jpg

Am 18.9. fand ein Event der Veranstaltungsreihe "am 18. im 18." statt. An diesem Abend im Centimeter Gersthof ging es rund um das Thema "Radfahren in Währing". Die Radgruppe wurde vom Veranstalter, NEOS, eingeladen an der Diskussion teilzunehmen.

Neue App "traces" sucht Test-SpielerInnen

traces.png

Die App "traces" steht kurz vor dem Launch und sucht TestspielerInnen. "Traces" ist im Zuge eines Forschungsprojekts entstanden, welches als Ziel hat Menschen zu motivieren verschiedene Verkehrsmittel zu verwenden.

Radlobby gegen Reduktion der Radabstellplätze vor dem Hauptbahnhof Salzburg

radabstellanlage_bei_forum_1.jpg

Vor dem Salzburger Hauptbahnhof sollen laut einem aktuellen Amtsbericht die Radabstellplätze drastisch reduziert werden. Es ist von geplanten 130 Abstellplätzen am Bahnhofsvorplatz die Rede. Aktuell werden unserer eigenen Zählung zufolge vor dem Bahnhof 500 Radabstellplätze angeboten. Unter anderem ist geplant ca. 90 überdachte Fahrradabstellplätze beim Taxi-Standplatz zugunsten einer PKW-Zufahrt („Kiss&Ride“) zu entfernen.

Ab jetzt Railjet auf Weststrecke mit Radmitnahme

railjet_oebb_radmitnahmeimrailjet.jpg

Die Radlobby hat ja seit Jahren darauf hingearbeitet, seit heuer ist es soweit: Der railjet nimmt Fahrräder mit. Was auf der Südbahn begann, bringt jetzt auch Neues im Westen: Die ersten Fahrradabteile sind nun seit 11. Juli auf der Weststrecke unterwegs und online buchbar. "Die Radlobby Österreich freut sich über die kontinuierliche Umsetzung und übersichtlichen Informationen für alle radfahrenden BahnkundInnen.

Strategie für Bahn & Rad

Bahn und Fahrrad sind ideale Partner im umweltfreundlichen Verkehr Österreichs. Die ÖBB zeigt als neue Nummer eins beim Bahnfahren innerhalb der EU (lt. IRG-Rail) eindrucksvoll ihr Potential für weiteres Wachstum, hat aber aus Sicht der radfahrenden KundInnen noch einiges an Verbesserungsbedarf vor sich.

Die neue Railjet-Radmitnahme im Radlobby-Test

railjettest_05_web_rloe.jpg

Bereits 2008 hat die Radlobby Österreich auf die Notwendigkeit der Radmitnahme im damals neuen Railjet hingewiesen, nun wurde nach mehreren Umbauverschiebungen diesem Bedürfnis der radfahrenden ÖBB-Kundschaft nachgekommen. Die erste Railjet-Garnitur wurde Ende Februar adaptiert, bis Ende 2016 sollen alle 51 Railjets nachgerüstet sein. Mit 5 Radplätzen pro Zug ist dann zumindest ein Grundangebot für die Radmitnahme im Fernverkehr gegeben.

Radstrategie für Österreich

Das Fahrrad ist eines der besten und einfachsten Möglichkeiten, um die Klimaziele zu erreichen und Österreich langfristig zu einem lebenswerten Land für alle zu machen. Die zukünftige Regierung ist gefordert, Schwung in die Radverkehrspolitik zu bringen und so allen BürgerInnen und Bürgern ein schönes und gesundes Leben zu ermöglichen. Die Radlobby Österreich hat dafür die zehn wichtigsten Forderungspunkte zusammengefasst.

Seiten

RSS - Multimodalität abonnieren