Kunst & Kultur

Bicycle Happening & Tandem Crossover Action in Linz

bicyclehappening2017.jpg

An zwei Tagen dreht sich alles rund ums Rad: Das Bicycle Happening verdichtet beim Lentos in Linz die vielen Facetten des Radfahrens und lädt alle velophilen Menschen ein, sich zum Beispiel auf eine Fahrradschnitzeljagd zu begeben, ein Speedrennen auf der Walze zu radeln oder das mitgebrachte Fahrrad einfach einem Fahrradcheck zu unterziehen. Als erste Veranstaltung gibt es Tandem Crossover Action: Eine Flashlight-Diskussion mit Politik und Radlobby.

6. Wiener Fahrradpicknick mit Jubiläums-Tweedride

20160619_fahrradpicknick_christian_fuerthner_90.jpg

Radlobby Wien und der Vienna Tweed Ride laden am Sonntag,  21. Mai 2017 gemeinsam zum 6. Wiener Fahrradpicknick. Die Picknick-Ausfahrt für die ganze Familie startet um 14:00 Uhr auf der Kaiserwiese und steht unter dem Motto "Get Your Tweed Tunes - 5 Jahre Vienna Tweed Ride". Mit Rad und Swing werden fünf Jahre Vienna Tweed Ride und 200 Jahre Fahrrad gefeiert. Ein Hoch auf den Herren von Drais!

Linzer FrühlingsRADLn 2017: Freude am Radeln & kuriose Räder!

fruehlingsradln-2017-draisine-nibelungenbruecke.jpg

Im Jubiläumsjahr 2017 wurde mit einer großen Parade der Beginn der wärmeren Radsaison gefeiert: Zum FrühlingsRADLn, der gemütlichsten Rundfahrt durch Linz, kamen RadfahrerInnen mit den unterschiedlichsten Fahrradtypen, u.a. aufsehenerregenden Cruisern und sogar dem Nachbau einer Draisine, dem hölzernen Ur-Fahrrad aus dem Jahre 1817. Die Räder konnten anschließend bei der Spezialradschau vor dem Ars Electronica Center in Ruhe bestaunt werden. Im AEC fanden das ganze Wochenende lang die Bike Visions mit einem umfangreichen Programm statt.

BikeCommunityFilmNight #26: Mustang Madness

mustang_madness_cycling_champ39.jpg

Travel Adventure Movie Special am Mittwoch, 29.März 21:00 Uhr, im Schikaneder.
Eintritt frei

Ciclocinema: Trickfilm + Fahrradkino in Mexiko

bikefridayguelaguichi_-21-1024x684.jpg

Ciclocinema nennt sich das Freiwilligenprojekt, das Kindern in Mexiko das Handwerkszeug des Filmemachens beibringt und zugleich für Umweltthemen sensibilisiert. Die Kinder produzieren in Trickfilmworkshops eigene Stop-Motion-Kurzfilme und präsentieren die fertigen Kunstwerke sodann der Öffentlichkeit. Der Strom für die Filmvorführung wird mit einem Stromgeneratorfahrrad erzeugt.

BikeCommunityFilmNight #25: Die Sieger

sieger_bikefilmnight_00_top.jpg

Die Radfilmnacht der Radlobby Wien bietet diesmal bei freiem Eintritt 80er-Jahre-Rennradbegeisterung, modische Geschmacksverirrungen (Rennradeln mit Cowboyhut!) und den jungen Kevin Costner mit Schnurrbart als Bike-Champion. Das Machwerk wurde vom Regisseur von "Saturday Night Fever" in Szene gesetzt, die Vermutung lieg also nahe dass Kevin diesmal mit dem Rad tanzt bevor er sich einen Wolf fährt. Trash-Alarm!

Frohe Rad-Weihnachten!

weihnachten_rad_um_1960_c_sammlung-bradler.png

Für die Zustellung unserer Weihnachtsgrüße greifen wir gerne auf ein schadstoffreies Retro-Lastenrad zurück. In diesem Sinne wünschen wir allen RadfahrerInnen frohe Weihnachten und alles Gute für 2017! Mögen Sie von Glatteis und Silvester-Sektflaschenscherben-Patschen unbehelligt bleiben!

Unser Weihnachtssujet stellt übrigens eine Postkarte aus Italien aus dem Jahr 1960 dar, gespendet aus der Sammlung Bradler in der Steiermark:

BikeCommunityFilmNight #24: Ovarian Psycos am 18.Jänner

ovarains-still_bikes-overhead_untitled-19-smaller-1024x682.jpg

Damit auch an kalten Winterabenden Radfahren das Herz erwärmt, veranstaltet die Radlobby Wien 2017 wieder ihre kostenlosen Kinoabende im Schikaneder. Bereits das 24. Programm findet am 18. Jänner statt, dank der Unterstützung des Schikaneder-Teams seit 2010.

Radelnde Weihnachtsboten

weihnachtsradler.jpg

Weihnachtswünsche via Postkarte klingen heute antiquiert. Die bebilderten Grüße rund um Lichterbaum, Weihnachtsmann und Christkind sind heute digitalisiert und kommen auf elektronischem Wege. Aber es gibt sie noch, und manche lieben sie. Auch und gerade mit Fahrrad statt Rentierschlitten.

Fahrradsong ist meistgeklicktes Video des Jahres

youtube_julienbam_radsong.png

Julien Bam lieferte mit dem Parodie-Medley "Everyday Saturday" nicht nur das klickträchtigste Video unter österreichischen You-Tube-Schauern im Mai und gesamt den dritten Platz  2016 ab, sondern auch noch einen Fahrradsong der 17 Millionen mal gesehen wurde. Jawohl: 17.000.000 mal!

Seiten

RSS - Kunst & Kultur abonnieren