Critical Mass in Innsbruck

cm_ibk.jpg

Die Critical Mass Innsbruck lebt!

Die RadfahrerInnen fahren einmal im Monat gemeinsam mit dem Rad durch die Stadt Innsbruck und nehmen sich den Raum, der ihnen im Alltagsverkehr zusteht. Die OrganisatorInnen und MitradlerInnen haben Freude am Radfahren, lieben ihre Räder und wollen das auch zeigen.

Wer Lust hat, fährt mit und lädt Freunde und Freundinnen dazu ein. Und bringt Klingeln, Pfeifen oder Hupen mit!

Die Critical Mass ist keine organisierte Demonstration. Wir sind der Verkehr! Wenn genug Leute mitmachen, wird die kritische Masse erreicht, die was bewegen kann.

Treffpunkt zur Critical Mass

Wann: letzter Freitag im Monat, 18:00 Uhr - bitte sicherheitshalber auf der facebook-Seite nachschauen :-)

Wo: Annasäule, Innsbruck. Die Route der Fahrt ergibt sich nach Lust und Laune Aller, die dabei sind.

Nimmt Bezug auf: