Oberösterreich aktuell

Oberösterreich radelt zur Arbeit 2018

rza2017_schild_img_8371_fin_mid_web.png

Die Motivationskampagne „Österreich radelt zur Arbeit“ (RZA) der Radlobby startet bereits zum achten mal. Arbeitsradeln ist gesund für Körper, Geist und die Umwelt, weckt am Morgen auf und lüftet den Kopf am Abend aus, spart Geld und Nerven und integriert die vielfachen Vorteile des Radfahrens in den Alltag. Ansporn bieten der spielerische Wettbewerb mit den KollegInnen und die Chance tolle Preise zu gewinnen!     »»»

Mit der Radlobby-Mitgliedschaft durchs Jahr 2018

jahresbeginn_2018_final_rgb_web.png

Ihre Mitgliedschaft unterstützt die verkehrspolitische Arbeit der Radlobby für bessere Radverkehrsbedingungen und inkludiert zahlreiche Mitgliedschafts-Vorteile. Hier erfahren Sie alle Details. Sie können sich bequem online anmelden.     »»»

Neujahrsradeln in Oberösterreich

neujahrsradeln-2018-radlobby-ooe.jpg

Die Radlobby Oberösterreich eröffnete die Radsaison 2018 traditionellerweise wieder mit Jahresbeginn - weil das Fahrrad als schnelles, umweltbewusstes und gesundes Alltagsverkehrsmittel immer Saison hat. Dazu lud die Radlobby Oberösterreich am Neujahrstag zu Radrundfahrten in Linz, Enns und Frankenburg ein.

Aufruf an Politik: Radinfrastruktur verbessern, Radverkehr steigern!

london-cyclists-traffic-lights-copyright-britishcycling_org_uk_.jpg

Oberösterreich ist leider in Österreich das einzige Bundesland in welchem der Radverkehrsanteil in den letzten Jahren gesunken ist. Seit 2015 wird die Radverkehrsförderung in den Hintergrund gedrängt. Wir haben daher einen Aufruf an die Politik für ein höheres Radverkehrsbudget 2018 gestartet, den wir auch hier veröffentlichen.     »»»

Koalition mit Rad? Der Radlobby-Report zur Wahl

kriteriencheck_aufmacher.png

Nationalratswahl 2017: das Resumée der Radlobby nach den wochenlangen Analysen der Wahlprogramme der wichtigsten kandidierenden Parteien ist erschütternd, aber wenig überraschend. Letzteres, weil die Parteien mit der größten Umweltkompetenz die deutlich besten Ergebnisse zeigen, wobei die Grünen herausragen.     »»»

SternRADLn & Rad-Parade

brueckevonarselectronica-hi-contrast.jpg

OÖ SternRADLn und Linzer Rad-Parade werden vom Verein Radlobby Oberösterreich seit mehreren Jahren ehrenamtlich organisiert. Der Verein bindet dabei unterschiedliche Vereine, Organisationen und Gemeinden ein und stellt den Alltagsradverkehr in Oberösterreich in den Mittelpunkt.

Gelungenes OÖ SternRADLn zur Linzer Rad-Parade

herzenberger-rad-parade-musik1.jpg

Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche veranstaltete der Verein Radlobby OÖ am Samstag, 16. September 2017 wieder eine große, gemütliche Sternradfahrt aus über 50 Gemeinden zum Linzer Hauptplatz, wo ein großes Fest des Fahrrads stattfand.    »»»

Radlobbyausflug: So, 24. September 2017

2017-herbstausflug-scharten-rl-ooe.jpg

Wo kriegt Linz sein Obst und Gemüse her? Ist das Wetter einigermaßen passabel zum Radeln, plant die Radlobby OÖ eine Radwanderung von Linz über die Scharten hinunter ins Eferdinger Becken.     »»»

Unter LR Steinkellner stagniert Radverkehr in Oberösterreich

steyregger-bruecke-randbalken-betonieren.jpg

Landesrat Steinkellner und seine Beamten wollen auf Biegen und Brechen nicht von ihrer falschen Argumentation abweichen. Die VolksvertreterInnen von fast 250.000 BürgerInnen sind für den Radweg - ein einzelner, verkehrspolitisch im letzten Jahrhundert gebliebener Landesrat ist dagegen. Ein Fehler, der noch aufgearbeitet werden wird. »»»

Baufehler, Denkfehler und Lösung: Offener Brief an LR Steinkellner

land-ooe-lr-steinkellner-0012.jpg

Herr Landesrat Steinkellner, degradieren Sie die Steyregger Brücke nicht zur Nebenradroute. Durch Aufarbeitung der „Steyregger Brücken-Leaks“ können schwere Fehler in der Bauausführung noch vermieden werden.     »»»

Seiten

Oberösterreich aktuell abonnieren