Oberösterreich aktuell

Tatort Nibelungenbrücke

radlobby-ooe-nibelungenbruecke-viele_radler_kommen_entgegen.jpg

Auf die Linzer Nibelungenbrücke wurden Radpiktogramme gemalt - erlaubte (von der Stadt) und unerlaubte (von unbekannten Umweltaktivisten). Analyse, Fakten und ein Aufruf an die Politik. Update: Mit Medienservice (Presseberichte, Bilder)  »»»

40 Jahre Radlobby Oberösterreich

40 Jahre Radlobby OÖ

Die Radlobby Oberösterreich feiert am Montag, 24. Juni 2019 um 19.00 Uhr ihr 40-jähriges Bestehen im Alten Rathaus in Linz, das an diesem Abend zum Radhaus wird.

Radlobby Urfahr West gegründet!

Radlobby Urfahr West

Wir freuen uns sehr unsere neueste Radlobby Regionalgruppe zu präsentieren. Die Radlobby Urfahr West setzt das Konzept der Regionalgruppen fort - wo es sinvoll ist werden gemeindeübergreifende Gruppen gegründet. Dies hat viele Vorteile - Radwegplanung ist oft Gemeindeübergreifend, auch ist eine größere Gruppe schlagkräftiger und kann mehr erreichen.

OÖ Radvernetzungstreffen 2019 - Radverkehr ankurbeln!

Politiker schmieren - mit Kettenöl

"Den Radverkehr ankurbeln" war das Motto des diesjährigen Radvernetzungstreffens. 130 Gemeinden die an der oberösterreichischen Fahrradberatung teilgenommen haben tauschten hier Erfahrungen aus.

Labyrinth Nibelungenbrücke: Aufklären statt strafen!

nibelungenbruecke-radler.jpg

Für Linzer RadfahrerInnen ist die Nibelungenbrücke die wichtigste Donauquerung - und ein wahres Radweg-Labyrinth noch dazu. Eine legale Rad-Route ist oft gefährlich, lang und auch schwer zu finden. Falsch Radfahrende sollten daher aufgeklärt statt abgestraft werden. Und die Politik ist gefordert, für eine sichere Nibelungenbrücke zu sorgen, statt die Polizei zu rufen.     »»»

Rekord - SternRADLn und Radparade beim Mobilitätsfest der Stadt Linz

Radparade über die Nibelungenbrücke

Die Radlobby organisierte dieses Jahr gemeinsam mit der Stadt Linz ein Mobilitätsfest. Beim vielfältigen Programm war für jung bis alt für jeden etwas dabei. Sternfahrten führten auch Radfahrende aus den Umlandgemeinden in die Stadt, wo dann gemeinsam eine große Parade gestartet wurde.

Neuer Radlobby OÖ Vorstand bringt frischen Wind

Vorstandsteam der Radlobby Oberösterreich

Völlig neu aufgestellt hat sich die Radlobby OÖ im Rahmen der Generalversammlung vom 22. Juni 2018 in Leonding. Der Sprecher der Radlobby Steyregg, Ing. Gerhard Fischer wurde dabei zum neuen Vorsitzenden der Radlobby OÖ und das Radlobby Urgestein DI Lukas Beurle als sein Stellvertreter gewählt. Mit MMag. Dr. Wolfram Aigner konnte ein weiteres hochkarätiges Mitglied für den Vorstand und die Funktion des Kassiers der RLOÖ neu gewonnen werden.

OÖ SternRADLn zum Linzer Mobilitätsfest am Samstag, den 21. September

Header Sternradln

Die Radlobby Oberösterreich veranstaltet dieses Jahr wieder das OÖ SternRADLn nach Linz!

Auf den 4 Routen von Steyregg, Gallneukirchen, Puchenau und Leonding sammeln sich die teilnehmenden Gemeinden und machen sich parallel auf den Weg nach Linz, wo dann alle Routen zur großen Radparade zusammentreffen.

Wir bitten alle teilnehmenden Gemeinden sich via Formular unten anzumelden, damit an der Radständerverlosung teilgenommen werden kann.

Erfolg für Radlobby - Stadtrat Hein lenkt ein!

rechtsbeirot.jpg

Rechtsabbiegen bei Rot: Radlobby schlägt Erweiterung des Pilotprojektes für Radverkehr vor - Stadtrat Hein sagt Prüfung zu!

Nachdem der Weg für den Start des Pilotprojektes „Rechtsabbiegen bei Rot“ in Linz mit dem Beschluss der Novelle zur Straßenverkehrsordnung frei gemacht wurde, hagelt es von vielen Seiten auch Kritik. Auch Experten der Autofahrerclubs warnen aus Sicherheitsgründen eindringlich vor einer großangelegten Freigabe von Rechtsabbiegen bei Rot für KFZ.

Neujahrsradeln 2019 mit Radsaisoneröffnung

Radsaisoneröffnung 2019 in Linz

Die Radlobby Oberösterreich eröffnete die Radsaison 2019 heuer bereits zum neunten Mal mit dem Jahresbeginn - weil das Fahrrad als schnelles, umweltbewusstes und gesundes Alltagsverkehrsmittel immer Saison hat. Dazu lud die Radlobby Oberösterreich zu einer Radrundfahrt durch Linz am Neujahrstag ein.

Seiten

Oberösterreich aktuell abonnieren