Oberösterreich aktuell

Koalition mit Rad? Der Radlobby-Report zur Wahl

kriteriencheck_aufmacher.png

Nationalratswahl 2017: das Resumée der Radlobby nach den wochenlangen Analysen der Wahlprogramme der wichtigsten kandidierenden Parteien ist erschütternd, aber wenig überraschend. Letzteres, weil die Parteien mit der größten Umweltkompetenz die deutlich besten Ergebnisse zeigen, wobei die Grünen herausragen.     »»»

SternRADLn & Rad-Parade

brueckevonarselectronica-hi-contrast.jpg

OÖ SternRADLn und Linzer Rad-Parade werden vom Verein Radlobby Oberösterreich seit mehreren Jahren ehrenamtlich organisiert. Der Verein bindet dabei unterschiedliche Vereine, Organisationen und Gemeinden ein und stellt den Alltagsradverkehr in Oberösterreich in den Mittelpunkt.

Gelungenes OÖ SternRADLn zur Linzer Rad-Parade

herzenberger-rad-parade-musik1.jpg

Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche veranstaltete der Verein Radlobby OÖ am Samstag, 16. September 2017 wieder eine große, gemütliche Sternradfahrt aus über 50 Gemeinden zum Linzer Hauptplatz, wo ein großes Fest des Fahrrads stattfand.    »»»

Radlobbyausflug: So, 24. September 2017

2017-herbstausflug-scharten-rl-ooe.jpg

Wo kriegt Linz sein Obst und Gemüse her? Ist das Wetter einigermaßen passabel zum Radeln, plant die Radlobby OÖ eine Radwanderung von Linz über die Scharten hinunter ins Eferdinger Becken.     »»»

Unter LR Steinkellner stagniert Radverkehr in Oberösterreich

steyregger-bruecke-randbalken-betonieren.jpg

Landesrat Steinkellner und seine Beamten wollen auf Biegen und Brechen nicht von ihrer falschen Argumentation abweichen. Die VolksvertreterInnen von fast 250.000 BürgerInnen sind für den Radweg - ein einzelner, verkehrspolitisch im letzten Jahrhundert gebliebener Landesrat ist dagegen. Ein Fehler, der noch aufgearbeitet werden wird. »»»

Baufehler, Denkfehler und Lösung: Offener Brief an LR Steinkellner

land-ooe-lr-steinkellner-0012.jpg

Herr Landesrat Steinkellner, degradieren Sie die Steyregger Brücke nicht zur Nebenradroute. Durch Aufarbeitung der „Steyregger Brücken-Leaks“ können schwere Fehler in der Bauausführung noch vermieden werden.     »»»

Offener Brief an LH Stelzer zur Steyregger Brücke

lh_stelzer_cmyk_ausschnitt_15x11.jpg

Sehr geehrter Herr Landeshauptmann!

Sie sprechen in Ihrer 93-Tages-Bilanz von einem "Land der Möglichkeiten". Wir sind leider bei unseren aktuellen, schon seit über einem Jahr laufenden Bemühungen um einen zukunftsorientierten Ausbau der Steyregger Brücke mit einem Land der verhinderten und nicht genutzten Möglichkeiten konfrontiert.     »»»

Steyregger Brücke: Keine Angst vor Radler-Blockade, hier kommen Fakten!

radfahranhaenger_baustellenschild.jpg

Radlobby zur Eskalation: Nie war eine „Blockade“ geplant. Der Friede bei Steyregger Brücke wird jedoch leider von Landesrat Steinkellner blockiert.

Ein ernstgemeintes „Danke“ liebe Medien, liebe Öffentlichkeit, liebe MitstreiterInnen: Nun hat die Steyregger Brücke wohl die nötige Aufmerksamkeit. Deswegen hier in ungezwungener Form die Antworten auf die brennenden Fragen der letzten Tage.    »»»

Protest gegen Stillstand!

sperre_radweg_steyregger_bruecke_juni-2017-1.jpg

Leider hat Verkehrslandesrat Steinkellner nicht vor, die aus Linz, Steyregg und sogar von Privatsponsoren zugesagte Finanzierung anzunehmen, um den notwendigen Zweirichtungsradweg auf der Steyregger Brücke zu bauen.    »»»

Radweg Steyregger Brücke: Geld zugesagt, Entscheidung fehlt

steyreggerbrueckesanierunguwgesperrt.jpg

Seit 17 Monaten versuchen Radlobby OÖ und Radlobby Steyregg die Politik im Land OÖ zu überzeugen, dass ein beidseitiger Zweirichtungsradweg im Zuge der Sanierung der Steyregger Brücke errichtet werden muss. Seit dieser Woche wird an der Unterwasserseite der Brücke gearbeitet. Bis heute hat Herr Landesrat Steinkellner aber nicht entschieden, ob diese Verbreiterung in den nächsten 2 Monaten umgesetzt wird. »»»

Seiten

Oberösterreich aktuell abonnieren