OÖ SternRADLn zum Linzer Mobilitätsfest am Samstag, den 19. September

Header Sternradln

Die Radlobby Oberösterreich veranstaltet dieses Jahr am Samstag, 19. September wieder das OÖ SternRADLn nach Linz!

Heuer gibt es erstmals auf 5 Routen angemeldete von der Polizei abgesicherte RADLkonvois nach Linz. Wie in den Vorjahren sammeln sich in Steyregg, Gallneukirchen, Puchenau und Leonding die teilnehmenden Gemeinden.

Neu ist heuer die Route NORD-2 wo ab Zwettl an der Rodl über Hellmonsödt-Glasau auf der B126 bis nach Linz am Hauptplatz in einem abgesicherten Konvoi geradelt wird. Es hat sich dort eine gemeindeübergreifende Initiative gebildet, welche sich für einen sicheren Radweg zwischen den Gemeinden und bis nach Linz als Alternative zur gefährlichen B126 einsetzt und mit der Fahrt Aufmerksamkeit auf das Problem lenken will.

Alle abgesicherten RADLkonvois machen sich parallel auf den Weg nach Linz, wo dann alle Routen am Hauptplatz zusammentreffen und um 11:00 zur großen Linzer Rad-Parade los starten.

Linzer Mobilitätsfest

  • Kinder-Radparcours
  • Gratis Fahrradcheck
  • Linz AG TIM Station
  • Radversteigerung
  • Lastenräder Test
  • Öffi-Infostände
  • und vieles mehr …

Großer Radflohmarkt

Annahme ab 9 Uhr, Verkauf ab 10 Uhr

Gemeinsame Radrundfahrt durch Linz (11–12 Uhr)

Wir fahren circa eine Stunde als Konvoi mit Musikbegleitung und geschützt durch die Polizei. Dabei sehen wir uns die Highlights der Stadt an und fahren dort, wo man normalerweise mit dem Rad nicht so einfach oder bequem hinkommt.

Wir fahren gemütliches Tempo, Kinder sind herzlich willkommen!

Die Radparade ist als Versammlung (Demonstration) nicht vom aktuellen 100 Personen Limit für Veranstaltungen betroffen. Dennoch:

Als Sicherheitskonzept wurden alle freien Flächen am Hauptplatz als Aufstellflächen angemeldet, damit soll die Einhaltung des Mindestabstand von einem Meter gewährleistet werden.

Jedem Konvoi wird ein fixer Bereich zugewiesen, Vermischungen zwischen den Gruppen sollen damit vermieden werden. Wir appellieren  an die Eigenverantwortung der TeilnehmerInnen Abstände einzuhalten, und den Anordnungen vor Ort folge zu leisten. Alle sechs Gruppen fahren zum Start der Rad-Parade um 11:00 dann blockweise nach den Anordnungen der OrdnerInnen los.

 

Infomaterial Download

Routenspezifisches Infomaterial 

  route-west_puchenau_2020.pdf, (678.36 KB)

Plakate