Messen von Überholabständen

OBS Abstandsmessgerät montiert

Wer regelmäßig mit dem Fahrrad unterwegs ist, kennt die Situation: Überholmanöver ohne seitlichen Sicherheitsabstand machen Radfahren unattraktiv und gefährden die Sicherheit der Radfahrenden.

Am 1. Oktober tritt nun die Novelle der Straßenverkehrsordnung in Kraft, damit gelten auf Österreichs Straßen einige neue Regeln. Eine der wichtigsten Neuerungen ist - sofern sie bekannt gemacht und umgesetzt wird - der nunmehr verpflichtende Abstand beim Überholen von Radfahrenden von 1,50 Metern innerorts bzw. 2 Metern auf Freilandstraßen. 

Messung der Überholabstände in Vorarlberg

Wir wollen nun für Vorarlberg eine Datengrundlage schaffen und mit Hilfe von OpenBikeSensoren die Seitenabstände bei Überholmanövern dokumentieren.  Die gemessenen Überholabstände werden mit den Geodaten vom GPS des Messgeräts verknüpft und auf einer Karte visualisiert. Die Ergebnisse der bisherigen Messungen findest du hier: www.1meter50.at.

Mitmachen

Wenn du Interesse daran hast, eines unserer OBS-Abstandsmessgeräte für zwei Wochen zu nutzen, schreib uns an anmeldung@1meter50.at bzw. schau mal auf www.1meter50.at/mitmachen für weitere Informationen.

Die Abholung des Gerätes erfolgt in Dornbirn, Bahnhofsnähe. Bei der Montage helfen wir dir und geben auch eine kurze Einweisung. Bitte kontaktiere uns einige Tag vor Beginn deines Messzeitraums, via .

Die Datenauswertung erfolgt entweder am Ende des Messzeitraums oder du koppelst den OBS mit deinem Wlan zu Hause bzw. mit deinem Handy-Hotspot (Details dazu folgen bei der Übergabe).

Du bekommst eine Anleitung (digital) dazu und kannst uns natürlich bei Fragen und Problemen kontaktieren.