Frauen in Fahrt

Unter dem Motto „Frauen in Fahrt“ veranstaltet die Radlobby IGF seit 2012 Radkurse für erwachsene Anfängerinnen, meist neue Wienerinnen, die Radfahren lernen wollen.

Aufgeschobene Kindheitsträume

cimg3298_zugeschnitten.jpg

Kulturelle Regeln oder der mangelnde Zugang zu einem Rad verunmöglichen es Frauen aus manchen Herkunftsländern, selbst Radfahren zu lernen oder es als erwachsene Frauen weiter betreiben zu können. Diese kulturellen Regeln werden im neuen Lebensumfeld verändert. Als Erwachsene ist es allerdings gar nicht so einfach, Radfahren zu lernen. Manche Frauen erzählten, dass sie bereits selbst Rad- Aufstiegs-Versuche gestartet haben – jedoch ohne Erfolg.

Durch das Projekt „Frauen in Fahrt“ ist jetzt möglich, was manche schon immer lernen wollten: Radfahren! Die Kurse der Radlobby wurden mit dem Integrationspreis Sport 2012 des Österreichischen Integrationsfonds (ÖIF) und den VCÖ-Mobilitätspreis 2015 in der Kategorie "Gesellschaftlicher Wandel und Mobilität" ausgezeichnet!

"Jede Woche habe ich etwas geschafft von dem ich dachte, ich könnte das nie tun."

Lassen wir Selda, eine Kursteilnehmerin, selbst von ihrer Erfahrung berichten: „Ich wurde über den Fahrradkurs vom Nachbarschaftszentrum informiert. Als Kind wollte ich Rad fahren, aber ich hatte keine Möglichkeit dazu in der Türkei. Am ersten Tag hatte ich viel Angst und ich dachte dass es zu spät war im Alter von 49 erstmals ein Fahrrad zu fahren. Ich habe den Kurs fortgesetzt weil die Trainerinnen sehr nett und hilfsbereit sind und die Fahrräder nicht so hoch und groß sind. Jede Woche habe ich etwas geschafft von dem ich dachte, ich könnte das nie tun. Ich lernte geradeaus fahren, rechts abbiegen und auch auf dem Fahrradweg um den Praterstern Bahnhof herum zu fahren. Jetzt fühle mich stolz und zuversichtlich. Ich denke, kein Alter ist zu spät um etwas Neues zu beginnen! Vielen Dank an meine Trainerinnen, die mich immer ermutigen und mir helfen.“

Radkurssaison 2017

mp15_button_gesellschaft_frauen.jpg

Auch 2017 bieten wir im Auftrag der Mobilitätsagentur Wien Radkurse für Anfängerinnen und Fortgeschrittene an. Die Teilnahme ist für alle Frauen offen und kostenlos!

Hier können Sie sich für die Kurse anmelden.

Weitere Infos unter: wien@radlobby.at

Radkurs_MobAG_Fürthner.jpg

Weiterlesen:

Forschungsprojekt: Migrantinnen erobern das Rad