Gschwind zum Feschmarkt mit unserer Radrouten-Karte

feschmarkt_c_katrin_kreiner_2016-06-03.jpg

Mit über 220 DesignerInnen, KünstlerInnen und GastronomInnen wird die Ottakringer Brauerei beim Fesch'markt Wien erneut zum Umschlagplatz für Ideen, Mode, Schmuck, Krimskrams und Fressalien der feinsten Art. Von 17. bis 19. November 2017 wird es also wieder richtig fesch in Wien! Der Fesch’markt bringt Österreichs junge Kreative direkt aus ihren Ateliers auf einen urbanen Marktplatz, aber wie bringen sich die BesucherInnen zum Fesch'markt? Am schnellsten natürlich mit dem Rad, bevorzugt ein fesches Singlespeed oder Vintagerad!

Abgesehen vom Fahrrad ist der fesche und gschwinde Weg zur Ottakringer Brauerei das wichtigste, und dazu hat die Radlobby die besten Routenvorschläge als interaktive Karte ausgearbeitet - und HIER zum Download.

Die besten Radrouten zum Fesch'markt Wien

See full screen

Fesche Informationen

FESCH’MARKT WIEN #15
17. bis 19. November 2017
Ottakringer Brauerei 

Öffnungszeiten:
Freitag von 14 bis 22 Uhr
Samstag von 11 bis 20 Uhr
Sonntag von 11 bis 20 Uhr

Eintritt (kein Vorverkauf): 
Erwachsene: 4 EURO / Kinder gratis
Der Stempel gilt an allen drei Tagen. Hunde sind nicht erlaubt. 

Fesche Fakten: 
220 Aussteller
ca. 15.000 Besucher

HIER gibts einen feschen Film zum Anschauen. 

Mehr zum Fesch'markt gibts HIER zu sehen. Die Radlobby wünscht viel Spaß!