Fahrrad-Werkstätten geöffnet

Radpflege

Wie das Sozialministerium am 20. März mitteilte, sind Fahrrad-Werkstätten vom Betretungsverbot ausgenommen. Wer sein Fahrrad für das Frühjahr fit machen (lassen) muss, kann es also in die Rad-Werkstätte bringen. Die Einhaltung des Sicherheitsabstandes von einem Meter muss natürlich immer beachtet werden, kontaktlose Übergaben sind eine gute Möglichkeit.

Wie ein kurzer Rundruf zeigt, geht die Branche in Vorarlberg unterschiedlich mit der Krise um. Während einige Händler ihre Werkstätten geschlossen halten, sind andere geöffnet und bieten auch Verkäufe – online und per Telefon – an. Viele der offenen Werkstätten bitten derzeit um Anmeldung telefonisch oder per E-Mail.

Folgende Werkstätten haben geöffnet (Stand 31.3.2020, Work in Progress):