Fahrradausstellung im Zeughaus

ausstellung_zeughaus.jpg

Noch bis zum 6. Jänner 2019 findet im Innsbrucker Zeughaus eine Ausstellung zum Thema Fahrrad statt. Ein Besuch lohnt sich. Hier gehts zum Programmüberblick!

Ergänzt wird die Sonderausstellung unter anderem durch einen Fotowettbewerb (3. Mai bis 14. August), einen Rad-Aktionstag am Sonntag, 10. Juni,Führungen und vielem mehr.

FRISCHLUFT? FREIHEIT! FAHRRAD!

Adresse: 60 20 Innsbruck, Zeughausgasse 1
Telefon : 0043 512 594 89-313
Homepage: tiroler-landesmuseen.at
Ausstellungszeiten: 4.5.2018 - 6.1.2019, Di - So, 9 - 17h
Freier Eintritt am 26.10.2018 und während der Rad-WM (22.- 30.9.2018)

"Empfehlenswert für jeden Menschen"

Gerhard, ein begeisteter Radlobby-Radfahrer hat folgenden, persönlichen Kommentar zur Ausstellung geschrieben:

"Eine kleine, feine Ausstellung, empfehlenswert für jeden Menschen, der sich für die Geschichte rund ums Fahrrad und seine Entwicklung in den letzten 200! Jahren interessiert. Der Ausstellungsraum selbst ist sehr einfallsreich gestaltet, die linke Seite aus Milchglas ist "bedruckt" mit historischen, lebensgroßen Bildern, deren Grundlage Fotos in Postkartengröße waren. Gut gelungen ist auch der Bezug: damals-heute, der da und dort immer wieder auftaucht, zum Beispiel auch bei den vielen Posters.
Berührend und lebensnah sind die Videobefragungen von den unterschiedlichsten Radfahrern und Radfahrerinnen, die man sich im Vorraum ansehen kann.
Und selbstverständlich gibt es auch viele, verschiedene, interessante Fahrräder zu sehen, wie man sich das bei einer Ausstellung rund ums Fahrrad erwartet."

Nimmt Bezug auf: