Verkehrspolitik

Petitionen für den Radverkehr in Floridsdorf!

1210_rundfahrt_2021.jpg

Aktuell gibt es gleich mehrere interessante Petitionen für die Schaffung von Radwegen von engagierten Floridsdorfer:innen. Als Radlobby21 freuen wir uns sehr über diese Initiativen aus der Bevölkerung und unterstützen sie gerne!

StVO-Novelle 2022 in Begutachtung

202204_fb_dreimeilensteineV2.png

Österreich macht mit der StVO-Novelle 2022 viele wichtige Schritte in der Mobilitätswende. Die Regierung holt den jahrelangen Rückstand zu europäischen Staaten endlich teilweise auf; weitere rechtliche Verbesserungen und Investitionen in regionale Radverkehrsnetze sind notwendig für die gewünschte Verdoppelung des Radverkehrs

Rad fahren und Geld sparen

pixabay-bike-gd44334d7a_1280.png

Was liegt näher als mit dem Fahrrad in die Arbeit zu pendeln: Ein Rechenbeispiel, wieviel Euro das Pendeln mit dem Rad im Vergleich zum Auto erspart.    »»»

Willkommenspavillon Hauptbahnhof - Projekt zur Klimahauptstadt 2025

radlobby-linz-willkommenspavillon-hbf-linz-ausschnitt.jpg

Die Radlobby Linz schlägt zur Klimahauptstadt 2025 vor, den Hauptbahnhof Linz durch einen begrünten, multifunktionalen Willkommenspavillon zu attraktivieren.   »»»

Das Radlobby-Basisnetz

teaser_head_2.png

Die Stadt Wien verfolgt den Klimaschutz durch mehr Radverkehr. Ein 5-Jahres-Ausbauprogramm mit vervielfachtem Budget ist angekündigt. Der steigende Radverkehr trifft jedoch auf ein veraltetes Straßennetz und den Radweg-Fleckerlteppich (siehe Titelbild). Die Bedingungen zum Ausbau sind besser denn je - für zukunftsfähigen Radverkehr braucht es aber mehr als schöne Worte: ein durchgängiges Netz in hoher Qualität.

Landtagswahl OÖ: Koalition mit dem Rad? Parteipositionen hinterfragt!

landtagswahl.png

Am 26. September 2021 wählte OÖ einen neuen Landtag. Die Radlobby OÖ hat zu den wichtigsten Themenfeldern in der Radverkehrspolitik einen Fragenkatalog erstellt, um die Positionen der wahlwerbenden Parteien abzufragen.   »»»

Fr 24.9.2021 - Radweg Brünner Straße / Prager Straße

fehlende_radwege.png

Bereits zum vierten Mal befahren wir am 4. Freitag im Monat die Brünner Straße und andere wichtige Routen, um auf die fehlenden Radwege in Floridsdorf hinzuweisen.

Am 24.9.2021 ist es wieder so weit!

Bringt Eure Familie, FreundInnen, ArbeitskollegInnen, usw. mit. Je mehr wir sind, desto stärker das Zeichen!

Wir treffen uns um 16 Uhr vor dem Amtshaus Am Spitz in 1210 Wien.

1. Arbeitstreffen der Radlobby Klagenfurt mit Verkehrsstadträtin Corinna Smrecnik

Am Mittwoch, dem 16.06.2021, gab es das erste Arbeitstreffen der Radlobby Klagenfurt mit der neuen Stadträtin für Verkehrsplanung, Corinna Smrecnik. Dabei wurden neben langfristigen Perspektiven vor allem kurz- und mittelfristig umsetzbare Maßnahmen zur Verbesserung des Klagenfurter Radverkehrs besprochen.

Neubau A7-Anschluss: FußgängerInnen und Radverkehr kommen unter die Räder

koglerweg15prozent.jpg

In Linz droht ein Schildbürgerstreich. Die neue A7-Autobahnanschlussstelle drängt FußgängerInnen und Radfahrende auf steile und lange Umwege. Kampagnen des Landes OÖ und der Stadt Linz wie „Kumm steig um“ und „Auf die Plätze, fertig, Linz!“ wirken da zynisch.    »»»

19.6. Demo Radweg Krottenbachstraße Jetzt!

Radweg Krottenbachstraße jetzt! Demo 19.6. 10:30

Döbling hat gesprochen und Du kannst bei der Rad-Demo ein weiteres Zeichen setzen. Die bislang erfolgreichste Petition Döblings „Radweg Krottenbachstraße jetzt“ hat das Petitionsziel in Rekordzeit von sechs Tagen erfüllt. Auch ist die Gesamtanzahl von 2.250 Unterstützenden ein Rekord für Döbling.

Seiten

RSS - Verkehrspolitik abonnieren