Parken

Erste Wiener Radstation eröffnet

radstation_wien_vorher_hager.jpg

Am 30. März 2016 um 16:30 eröffnet die lang ersehnte Radstation Wien Hauptbahnhof! Seit vielen Jahren drängten die Radlobby und ander Akteure auf die Errichtung einer großen Radstation mit Service-Einrichtungen (Werkstatt, Verleih, Dauerparken), nun ist es soweit!

Radstationen sind praktisch!

bremen-hbf-fahrradstation.jpg

In Holland, Deutschland, Belgien und der Schweiz sind an vielen Bahnhöfen Fahrradstationen vorhanden, wo Fahrräder sicher abgestellt werden können und Dienstleistungen rund ums Fahrrad angeboten werden. Österreich ist in dieser Hinsicht ein Entwicklungsland.

Wiedersehen macht Freude!

Fahrräder sind sehr beliebt - leider auch als Diebstahlsobjekte. In Österreich werden jährlich an die 30.000 Fahrräder gestohlen - mit sinkender Tendenz. Die Aufklärungsquote ist gering und liegt österreichweit nur bei 5,5 Prozent. Doch kein Grund zur Panik - mit ein paar Grundregeln und dem richtigen Schloss können Sie FahrraddiebInnen das Handwerk erschweren.

Fahrradparkturm in London

eco-cycle-automated-cycle-storage-5.jpg

Automatische Fahrradgaragen sind für Radfahrende aus Japan wohl nichts Neues. Nun kommt der automatisierte, mehrstöckige Fahrradparkturm, wo mit einer Chipkarte das Fahrrad verstaut und wieder retourniert wird, erstmals in Europa zum Einsatz. Ein Demonstrations-Modell mit 58 Fahrradparkplätzen wurde in London bei der Southwark Underground Station installiert.

 

Fahrradparken

Attraktive Radabstellanlagen bereitzustellen ist eine wichtige und wirksame Maßnahme, um klimafreundliches Verkehrsverhalten zu fördern. Wer sein Fahrrad gut und sicher abgestellt weiß, wird es im Alltag öfter benutzen.

Räder rechtssicher abstellen

Das Fahrrad ist deswegen ein so geeignetes Alltagsverkehrsmittel weil es einen schnell, gesund und direkt von A nach B bringt – aber nur wenn an Start und Ziel auch einen Radparkplatz vorhanden ist. Oft ist das Parken zwar möglich, doch wo ist es auch erlaubt? Um zu vermeiden, dass das geparkte Fahrrad bei der Rückkehr nicht mehr vorzufinden ist, weil es von der Polizei oder einem Sicherheitsdienst entfernt wurde, hat die Radlobby hier die wichtigsten Grundlagen zusammen gefasst.

Seiten

RSS - Parken abonnieren