Aktionen & Kampagnen

Mehr Fahrräder in Linz - aber zu wenig Abstellanlagen!

Radabstellanlage Scharitzerstraße

Die erfreuliche Nachricht zuerst: In Linz wird immer mehr Rad gefahren. Leider ist es oft schwierig, einen sicheren Abstellplatz zu finden.

Radlobby Salzburg: Jahresrückblick 2018

team_radlobby2018.jpg

Wir blicken auf ein erfolgreiches Radlobby-Salzburg-Jahr zurück: 

Neujahrsradln am 1.Jänner 2018

Die Radlobby Salzburg begann das Jahr traditionell mit einer gemeinsamen Ausfahrt von rund 25 Radfahrenden. Zum Abschluss gab es Tee und Sekt als Prosit auf ein erfolgreiches Radjahr.

Schwimmnudelaktion in Linz - 1,5 Meter Überholabstand in die STVO

Nudeln im Einsatz auf der Stockhofstraße

Eine Gruppe von Radlern und Radlerinnen der Radlobby Oberösterreich fuhr am Montag, den 5. November mit einem Abstandshalter der besonderen Art an neuralgischen Punkten durch die Stadt. Eine Poolnudel sorgte für den entsprechenden Überholabstand von 1,5 Metern, den Fahrzeuge beim Überholen zumindest einhalten sollten. Aktionen dieser Art fanden bereits weltweit große Aufmerksamkeit, erst vor wenigen Wochen veranstaltete die Radlobby Wien eine solche Aktion mit hunderten Radfahrenden.

Knapp 100 gut gekleidete MitradlerInnen bei Fesch am Rad 2018

Preisverleihung

Die jährlich in Kooperation mit der Wear Fear Messe stattfindende "Fesch am Rad" Radfahrt der Radlobby Oberösterreich fand dieses Jahr dank strahlendem Sonnenschein sehr viel Anklang. Die Fahrt soll zeigen, dass Radfahren auch mit schicker Alltagskleidung kein Problem ist - man muss sich, gerade im Alltagsradverkehr, nicht immer in Sportgewand werfen.

43 % Radverkehrssteigerung über Steyregger Brücke

Gute Stimmung beim Steyregger Brückenradln

Mega-Erfolg für Radlobby-Bewusstseinskampagne "Sei schlau, pfeif auf'n Stau!". Die Radzählstellenergebnisse des Landes OÖ auf der Steyregger Brücke zeichnen mit einem Plus von 10.000 RadfahrerInnen im ersten Halbjahr 2018 ein klares Bild!

Verkehrssicherheit am Cityradweg? Potenzial für fahrradfreundliche Verbesserungen!

Radverkehrsunfälle in Linz - 2013 bis 2016

Die Stadt Linz hat letzte Woche eine Untersuchung von Verkehrsunfallschwerpunkten veröffentlicht, die auch bereits einiges Medienecho erfahren hat. Laut der Untersuchung von Herrn Pfleger ist unter den Unfallhäufungspunkten neben anderen, uns bereits gut bekannten Stellen wie die Waldeggstraße, drei mal der Cityradweg in der Schubertstraße gelistet. Die Priorisierung dieses eigentlich gut ausgebauten Radwegs verwundert uns.

Linzer City FrühlingsRADLn

khevenmuellerstrasse.jpg

Unter dem Motto „Linz erblüht – Entdecken, Erleben, Genießen“ veranstaltet der Linzer City Ring im Mai entlang der Landstraße ein buntes Fest. In Kooperation feiern wir am Samstag, 19. Mai den Linzer Radfrühling mit einer großen gemütlichen Rad-Parade.     »»»

Über 400 für eine bessere Radinfrastruktur in Döbling

Über 400 Unteschriften wurden im Einkaufs-Radkorb übergeben

Nach einigen Wochen war es am 24. September soweit. Wir übergaben dem Leiter der Verkehrskommission über 400 Unterschriften für eine sichere Rad-Infrastrukur in Döbling.

Die radfreundliche Ringstraße: So geht's!

rendering_parkring_web.png

Die Ringstraße muss zum jetzigen Zeitpunkt so vieles sein. Wien leidet sichtlich unter ihrer verkehrspolitischen Vernachlässigung. Die Radlobby Wien zeigt, wie es besser geht.

Radabstellanlagen in Sierning

img_6133kopie.jpeg
png-bild_2.png

Zeitgemäße, sichere Radabstellanlagen an Zielpunkten des Radverkehrs gehören zur notwendigen Infrastruktur für eine radfreundliche Gemeinde. Vielerorts stehen solche, die den Anforderungen an ein sicheres Absperren nicht entsprechen - die Radlobby Sierning hat die Ist-Situation in Sierning erhoben.

Fazit: es gibt Verbesserungbedarf!

Seiten

RSS - Aktionen & Kampagnen abonnieren