Aktionen & Kampagnen

RadeltZurArbeit 2016 startet: Mit Elan in den Arbeitstag!

Zum bereits 6. Mal startet die Radlobby-Kampagne „Österreich radelt zur Arbeit“! Die Anmeldung von neuen Teams und FahrerInnen ist ab sofort möglich, viele super Preise warten auf alle. 32.000 Personen sind in ganz Österreich bereits registriert, im Vorjahr wurden bei "RadeltZurArbeit" 3,5 Millionen Kilometer geradelt und dadurch 560 Tonnen CO2-Ausstoß vermieden.

Anmeldung unter: www.radeltzurarbeit.at

 

Rekordverdächtige April-CM

Grazbachgasse

So macht die CM Spaß: Rekordverdächtige 200 RadlerInnen waren am 29.04. dabei und genossen bei prächtigem Wetter eine entspannte Runde durch die Stadt.

Didi finanziert Radwege zum Spielberg-Ring

Red Bull Ring, Spielberg

Didi Mateschitz schießt 1,2 Mio. Euro zu, um das Radverkehrsnetz rund um seinen Red Bull Ring zu verbessern. Ein nicht unumstrittener Deal.

Erfolgreiche 2. Critical Mass in St.Pölten

20160422_Radparade_St.Poelten_dsc_4259-2a.jpg

Die Radlobby St.Pölten lud am 22. April zur Critical Mass.
80 Radler und Radlerinnen fanden sich bei der Radparade ein.

Die Radler und Radlerinnen zeigten eine Alternative zum autogeprägten Stadtbild auf. Sie forderten Verbesserungen im Zuge von kostenintensiven Um- und Neubauten statt Verschlimmbesserungen und ein Mehr-Augenprinzip aus RadlerInnensicht.

Linzer FrühlingsRADLn 2016 vermittelte Freude am Radeln

fruehlingsradln-title.jpg

Am 23. April 2016 eröffneten mehr als 150 RadlerInnen den Radfrühling mit einer gemeinsamen Rundfahrt durch die Linzer Innenstadt: Der Verein Radlobby Oberösterreich lud zum 1. Linzer FrühlingsRADLn und gab das Motto "frühlingshaft-fröhlich & blumig-bunt" vor.

Radbazar / Radtriathlon am 17.4.2016

bazar_1.jpg

Angebot und Abnehmer waren hinter den Erwartungen

Trotz optimalem Wetter sind die zur Vermittlung und die dann tatsächlich verkauften Räder und das Zubehör deutlich hinter den Erwartung zurückgeblieben.

Das könnte mehrere Ursachen gehabt haben.

Von Wien in die Lausitz für den Klimaschutz

CycleEG_Eisbaer.jpg

Das Bündnis „Cycle Ende Gelände Vienna“ fährt vom 2. bis 12. Mai 2016 unter dem Motto „Kohle stoppen – Klima schützen“ mit dem Rad von Wien zum internationalen Klimacamp in die Lausitz (Brandenburg). Die Route verläuft von Wien über Budweis, Prag und Dresden nach Proschim (Lausitz). Weitere Fahrradgruppen reisen aus Malmö, London und Paris an, um an der Aktion „Ende Gelände“ teilzunehmen.

RadlBörse Innsbruck - ein toller Erfolg

img_1043.jpg

Die RadlBörse Innsbruck fand bereits zum vierten Mal im Frühling in Innsbruck statt. Mit einem Angebot von 167 Fahrrädern und einem Verkauf von 133 Fahrrädern (80%) konnte 2016 ein neuerlicher Rekord für die RadlBörse Innsbruck aufgestellt werden.

Gewinner Freizeitmesse Klagenfurt

p1230581.jpg
p1230579.jpg
p1230575.jpg
p1230566.jpg
p1230564.jpg

Am Sonntag 10.April 2016 wurden im Rahmen der Freizeitmesse in Klagenfurt die Preise an die Gewinner übergeben. Danke an die Spender der Preise wie

-die Drauradwirte

-Petzen-Lifte

-Zürich Versicherung

-ARGUS-die Radlobby

-Rad&Service Villach Günter Naschenweng

Freizeitmesse Klagenfurt

gewinnerin2.jpg
gewinnerin.jpg

Heute wurde an die Siegerin des Tagespreise ein T-Shirt übergeben. Das T-Shirt wurde von Rad&Service Villach gesponsert. Weiters wurden heute auch ein Fahrradhelm, gesponsert vom Rad-Atelier Z3 Herrn Perkonigg, und eine kostenlose Mitgliedschaft bei ARGUS-die Radlobby für 2016 übergeben.
Übergeben wurden die Preise von Eva Glavanovics-Widhalm und Susanne Zimmermann.

Seiten

RSS - Aktionen & Kampagnen abonnieren