Erfolgreiche Kooperation

marienapotheke.jpg

Wir können erste Erfolge unserer Zusammenarbeit mit der Bezirksvorstehung melden! 

Die Stadt Wien hat in den letzten Monaten mehr Budget für Radabstellanlagen zur Verfügung gestellt. Wir haben bei der Erhebung fehlender Radparkplätze tatkräftig unterstützt und Plätze gemeldet, die sichere Abstellmöglichkeiten für Fahrräder benötigen.

Bei der Marienapotheke in Hadersdorf gab es bis Dato keine vernünftige Parkmöglichkeit, obwohl eigentlich relativ viel Platz vorhanden ist. Wir haben uns an die Bezirksvorstehung gewandt und in kurzer Zeit wurden Radbügel installiert, die komfortabel, sicher und gut positioniert sind.

Kommentar eines Bewohners aus Hadersdorf: "Ich bin oft hier für meine Medikamente und es war früher mühsam das Rad abzustellen und sicher abzusperren. Jetzt ist es super einfach."

Die Radlobby im 14. Bezirk freut sich nach wie vor über Verstärkung, also RadfahrerInnen, die aufmerksam im Bezirk unterwegs sind, sich Gedanken über Verbesserungsvorschläge machen und sie auch gleich in der richtigen Gruppe melden möchten. Mach mit und melde dich. Treffen jeden letzten Mittwoch Abend im Monat. 

 

Stichworte: