Penzing

Die parteiunabhängige Radlobby Bezirkgruppe Penzing sieht sich als Interessensvertretung der Alltagsradfahrenden im Bezirk. Wir möchten die Radmobilität für alle Alters- und Nutzergruppen verbessern – für bessere Lebensqualität, die allen zugute kommt.

Zur Erhöhung des Fahrradanteils braucht es sowohl Bewusstseinsbildung für die Vorteile des Alltagsverkehrsmittels Fahrrad, als auch geeignete Radverkehrsanlagen, die Sicherheit, Sicherheitsgefühl und Komfort bieten und flächendeckend in hoher Qualität errichtet werden sollen.

Interessiert?

Wir freuen uns darauf, uns mit anderen Radfahrenden in Penzing zu vernetzen und treffen uns jeden letzten Mittwoch im Monat (derzeit online). Möchtest du bei uns mitmachen, dann schreib uns an .