Österreich aktuell

Radlobby-Kampagne "Abstand macht sicher" mit Trikot und Video

abstand_trikot_websujet.png

Die Radlobby-Kampagne „Abstand macht sicher“ geht 2015 mit dem Schwerpunkt Überholabstand in die nächste Runde. Dabei begrüßen wir den Österreichischen Radsport-Verband ÖRV als neuen Partner mit an Bord! Denn alle RadlerInnen, ob im Alltag oder bei einer Trainingsfahrt unterwegs, kennen die Schreckmomente, wenn sie von Kfz zu eng oder auch zu schnell überholt werden.

Tödliche Radunfälle durch "Dooring": Gegenmaßnahmen nötig!

dooring_bicyclist-narrowly-avoids-car-door.jpg

Schon der zweite tragische Todesfall durch eine unachtsam geöffnete Autotür wird in Graz gemeldet. Eine 74-jährige Radfahrerin, die am 28. April in Graz gegen eine geöffnete Autotür gefahren war, ist im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen erlegen. Das teilte die Landespolizeidirektion Steiermark am 5. Mai so mit: Die Frau war mit ihrem Rad am Felix-Dahn-Platz gefahren und wollte am Auto eines gleichaltrigen Grazers vorbei.

SYMPATH - FAHR MIT Fahrradstaffel 2015

logo_fahrmit.png

“FAHR MIT “ heisst das Motto der ersten SYMPATH – Parkinson Fahrradstaffel 2015 zwischen Innsbruck und Wien.  Betroffene werden begleitet von einem namhaften Fahhradfahrer und /oder einer Person des öffentlichen Lebens bzw. von Personen, die sich der Aktion  anschliessen möchten.

Radfahren in der Natur braucht legalen Rahmen

mountainbike3.jpg

Die Natur ist Österreichs größtes und schönstes Fitness-Studio. Wandern und Radfahren zählen zu den beliebtesten aktiven Freizeitbeschäftigungen der ÖsterreicherInnen und zu den Aushängeschildern für den Tourismus. Signifikante Zunahmen bei diesen Sportarten sind vor allem beim Mountainbiken feststellbar, wobei jedoch die gesetzliche Lage generell für Radfahren in der Natur, ob Wald oder Berg, unbefriedigend ist.

Radlobby-Projektstart: FahrSicherRad im Alter

seniorenradeln_mobilitaestagentur_web.jpg

Radfahren hat für alle Altersgruppen seinen Reiz, ob zum Vergnügen oder auf Alltagswegen: Am Morgen weht der Fahrtwind den letzten Schlaf aus den Augenwinkeln und trägt das Vogelzwitschern in die Ohren. Der Blick weidet sich am frischen Grün, das nun täglich mehr wird und die Sonne kitzelt ein Lächeln ins Gesicht.

Die neue Railjet-Radmitnahme im Radlobby-Test

railjettest_05_web_rloe.jpg

Bereits 2008 hat die Radlobby Österreich auf die Notwendigkeit der Radmitnahme im damals neuen Railjet hingewiesen, nun wurde nach mehreren Umbauverschiebungen diesem Bedürfnis der radfahrenden ÖBB-Kundschaft nachgekommen. Die erste Railjet-Garnitur wurde Ende Februar adaptiert, bis Ende 2016 sollen alle 51 Railjets nachgerüstet sein. Mit 5 Radplätzen pro Zug ist dann zumindest ein Grundangebot für die Radmitnahme im Fernverkehr gegeben.

Wo es eine gute Radkultur gibt, passiert weniger

oecdstatistikunfaelle.png

Schutz durch Masse: Länder, in denen die Menschen mehr Rad fahren, verzeichnen weniger tödliche Unfälle mit Radlern als solche, in denen Rad fahren kaum verbreitet ist.

Mehr internationale Zahlen zur Sicherheit von Radfahrern findet Ihr unter: http://bit.ly/1i4Sygy (S.114 f.)
 

Seiten

Österreich aktuell abonnieren