Österreich aktuell

Internationaler Tag gegen Lärm: Mitmachen und gewinnen!

rolltruhiga4.jpg

Am 24. April 2019 findet der 22. Tag gegen Lärm – International Noise Awareness Day- statt. An diesem Aktionstag geht es darum, die Aufmerksamkeit auf die Ursachen von Lärm und dessen Auswirkungen zu lenken. Lärm - insbesondere Verkehrslärm - ist eine Begleiterscheinung steigender Mobilität und Technologie unserer Gesellschaft. Er stellt für viele Menschen eine seelische und körperliche Belastung dar.

Nachbericht: Gipfel zum Lkw Abbiegeassistenten

screenshot_2019-02-28_08.04.04.png

Das Bewegen von sehr großen und schweren Kraftfahrzeugen im Straßenverkehr ist eine Herausforderung für die Person am Lenkrad. In Städten geht damit ein erhebliches Sicherheitsrisiko für andere VerkehrsteilnehmerInnen aus, insbesondere für ungeschützte Verkehrsteilnehmer wie Fußgänger und Radfahrer.

Erfolg: Haftpflichtversicherung für Pedelecs abgewendet

www.pd-f_roland_baege.jpg

Am 24. Mai 2018 veröffentlichte die Europäische Kommission ihren Vorschlag zur Verschärfung der EU-Vorschriften für die Kraftfahrzeug-Versicherung (Motor Vehicle Insurance Directive – kurz MID), darin enthalten war eine Haftpflicht-Versicherung für Pedelec-Nutzer. Nun gibt es Entwarnung. 

Digitalisierung verändert Arbeit der FahrradbotInnen

boten_rainerstummer.jpg

Im Stadtbild Wiens haben sie mittlerweile einen festen Platz: Essenszustellerinnen und –zusteller auf Fahrrädern. In den Farben Rosa, Orange und Schwarz/ Grün schwärmen sie durch die Gassen; warme Mahlzeiten in Schaumstoffkuben auf dem Rücken, Smartphone am Handgelenk oder am Fahrradlenker. Kaum ein Gewerbe setzt so sehr auf neue digitale Möglichkeiten wie die Logistik-Branche. Nicht immer zum Vorteil der Beschäftigten.

Radlobby-Mitgliedschaft verlängern

mitlgied_bleiben_2019.jpg

Ein engagiertes und erfolgreiches Radlobby-Jahr 2018 geht zu Ende. Bitte denken Sie daran Ihre Mitgliedschaft schon jetzt für 2019 zu verlängern – Ihr Versicherungsschutz endet am 31.12. dieses Jahres!

Neujahrsradeln 2019

neujahrsradeln_sbg_2017_richtung_altstadt.jpg

Das Fahrrad hat als bestes urbanes Verkehrsmittel immer Saison. Daher läutet die Radlobby pünktlich zum Jahresbeginn die neue Radsaison ein. 

Dienstfahrräder nun womöglich deutlich teurer

jobrad_teuer_gratis4.jpg

Dieser Artikel wurde Ende Jänner 2019 nach Veröffentlichung des Erlasses aktualisiert.

Unser Jahresrückblick 2018

aufmacher1.jpg

Unser Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr voller Radlobby-Aktivitäten. Die Radlobby-Vereine traten auch in diesem Jahr in allen neun Bundesländern und auf Bundesebene für Verbesserungen der Radverkehrssituation ein. Hier stellen wir über fünfzehn Themenbereiche vor, die wir 2018 gezielt verfolgt haben. Auch 2019 bleiben wir voll im Einsatz für Sie und Ihr liebstes Verkehrsmittel, das Fahrrad.

Last Exit Katowice

klimaschutz.jpg

Der Weltklimarat veröffentlichte vor Kurzem einen Befund, wonach die aktuellen Pläne zur Erreichung der Klimaziele nicht ausreichen, um die globale Erwärmung in einem stabilen, niedrigen Rahmen zu halten. Diese Erderwärmung sollte unter zwei Grad Celsius bleiben, eigentlich die eineinhalb Grad Celsius nicht überschreiten, damit die Folgen der Klimaveränderungen noch beherrschbar sind. Doch der weltweite Treibhausgasausstoß steigt in Österreich seit zwei Jahren wieder an.

E-Scooter: rechtlich Fahrräder

scooter_apa.jpg

E-Tretroller, auch E-Scooter genannt, sind vielerorts der neue Fortbewegungs-Trend. Das Kaufinteresse ist groß und die Geschäfte teilweise ausverkauft. Viele Nutzer sind allerdings nicht über ihre Rechte und Pflichten als E-Scooter-Fahrende informiert. In Wien sind drei Firmen als stationslose Leih-Scooter-Anbieter tätig.

Seiten

Österreich aktuell abonnieren