Meeting der Radlobby AG Spittal/Drau

ag-stt-drau-08-11-2019.jpg

Meeting der Arbeitsgruppe in Spittal/Drau
Am 08.November 2019 wurde im Restaurant Zellot ein Meeting der Radlobby Kärnten AG Spittal/Drau einbreufen. Als Gast wurde Frau Stadträtin Ina Rauter begrüßt. Ihre Referate sind Bildung Umwelt Land- und Forstwirtschaft und Energie. Sie war gegenüber den Forderungen der Radlobby Kärnten zwar aufgeschlossen, aber da sie selbst keine finanziellen Mittel verfügt, kann sie die unterschiedlichen Forderungen der Radlobby Kärnten nur verbal mitunterstützen.
Selbst bei der Anfrage durch den Obmann der Radlobby Kärnten Ronald Messics warum die Gemeinde Spittal die fianziellen Mittel für den Radweg durch die Lieserschlucht noch immer nicht frei gibt, bzw. warum es noch keinen Baubeginn gibt, konnte sie keine schlüssige Antwort liefern. 
Die amtliche Homepage des Landes Kärnten dokumentiert einen Baubeginn im Herbst 2019. 
https://www.ktn.gv.at/Service/News?nid=28318
Aber es konnte Positives über die Entwicklung der Infrastruktur berichtet werden.
Ein Radfahren gegen die Einbahn konnte diesbezüglich angeführt werden.

Die leidlichen Bettelampeln sind auch den Spittaler Radfahrern ein Dorn im Auge.
Als positives Beispiel für die Verbesserung der Radinfrastruktur wurde immer wieder der Radmasterplan Klagenfurt erwähnt.


 

Stichworte: