Floridsdorf


Floridsdorf ist großteils sehr flach und daher von Natur aus gut zum Radeln geeignet. Radfahren ist außerdem gesund für uns und unsere Umgebung, umweltfreundlich, resourcenschonend, preiswert, nachhaltig und macht außerdem auch noch Spaß!

Wir bemühen uns gemeinsam mit der Radlobby Wien im Gespräch mit den politisch Verantwortlichen in Bezirk (Bezirksvorsteher, Vorsitzender der Verkehrskommission, ParteienvertreterInnen) und Stadt und mit den ExpertInnen von Straßenbau und Verkehrsplanung die Bedingungen für den Fahrradverkehr zu verbessern und damit das Fahrrad als Alltagsverkehrsmittel attraktiver zu machen.
 

Der Fahrrad–Stammtisch
zum formlosen Erfahrungsaustausch findet regelmäßig am 1. Mittwoch jeden ungeraden Monat um 18:30 Uhr im Wirtshaus am Wasserpark, 21., Freytaggasse 1/14 (im Mai, Juli und September im Gastgarten des Gasthaus Birner, 21, An der Oberen Alten Donau 47) statt.
Nächster Stammtisch: Mi., 7. März 2018, um 18:30 Uhr im Wirtshaus am Wasserpark.
 

Das Radlobby 21 AktivistInnen-Treffen
findet regelmäßig jeden 1. Mittwoch jedoch jeden geraden Monat um 18:30 Uhr statt. Bei Interesse bitten wir um Nachricht an wien21@radlobby.at.
 

Wir veranstalten zudem einmal im Jahr eine öffentliche Radausfahrt, um das Potential aber auch die Schwachstellen im Radverkehr in Floridsdorf stärker sichtbar zu machen, aber auch kleinere Exkursionen zu konkreten Problemstellen, um vor Ort mögliche Lösungen zu besprechen.

6. Floridsdorfer Radrundfahrt Fr., 8. Juni, 16 Uhr, Amtshaus (Route)