Floridsdorf


Floridsdorf ist großteils sehr flach und daher von Natur aus gut zum Radeln geeignet. Radfahren ist außerdem gesund für uns und unsere Umgebung, umweltfreundlich, resourcenschonend, preiswert, nachhaltig und macht außerdem auch noch Spaß!

Wir bemühen uns gemeinsam mit der Radlobby Wien im Gespräch mit den politisch Verantwortlichen in Bezirk (Bezirksvorsteher, Vorsitzender der Verkehrskommission, ParteienvertreterInnen) und Stadt und mit den ExpertInnen von Straßenbau und Verkehrsplanung die Bedingungen für den Fahrradverkehr zu verbessern und damit das Fahrrad als Alltagsverkehrsmittel attraktiver zu machen.
 

Das Radlobby 21 Treffen - ACHTUNG ABSAGE!!

Am 1. Mittwoch im Monat um 18:30 Uhr findet im Wirtshaus am Wasserpark, 21., Freytaggasse 1 der Radlobby 21 - Stammtisch statt.

Wir freuen uns auf zwanglosen Erfahrungsaustausch zum Fahrradverkehr auch mit neuen InteressentInnen und bitten daher, diese Termin an weitere Interessierte weiterzuleiten.

Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Corona-Virus sind alle Radlobby21-Stammtische und alle gemeinsamen Ausfahrten bis auf weiteres abgesagt. Sobald sich die Situation bessert, werden wir unsere Termine wieder auf dieser Webseite ankündigen.

Bleibt gesund und Zusammenhalt durch Abstand!

 

Ausfahrten

ACHTUNG ABSAGE!!

Wir fahren gemeinsam zur RADpaRADe. Am Sonntag 29.3.2020 treffen wir uns ab 10:00 Uhr im Cafe Jonas, 21., Franz Jonas-Platz 11 mit RadfahrerInnen der Nachbarorte und -bezirke um dann um 11:00 Uhr gemeinsam zum Gaußplatz zu fahren. Dort treffen wir mit weiteren Gruppen zusammen und fahren gemeinsam weiter zum Start der RADpaRADe um 12:00 Uhr vor dem Burgtheater am Ring.

Wir veranstalten zudem einmal im Jahr eine öffentliche Radausfahrt, um das Potential aber auch die Schwachstellen im Radverkehr in Floridsdorf stärker sichtbar zu machen, aber auch kleinere Exkursionen zu konkreten Problemstellen, um vor Ort mögliche Lösungen zu besprechen.