Iranische Frauen wehren sich gegen Radfahrverbot

mystealtyfreedom1.jpg

Im Iran hat Ayatollah Ali Khameini, politischer und religiöser Führer des Landes, eine Fatwa - ein islamisches Rechtsgutachten - ausgesprochen. Dieses verbietet Frauen das Radfahren im öffentlichen Raum und im Beisein fremder Personen. Seine Begründung formuliert er so: „Das Radfahren zieht oft die Männer an und liefert die Gesellschaft der Verderbnis aus; auf diese Weise läuft es der Keuschheit der Frauen zuwider; es muß abgeschafft werden.“ (National Council of Resistance in Iran)

Frauen widersetzen sich diesem absurden Verbot und protestieren im Netz via "My Stealty Freedom" sowie unter dem Hashtag #IranWomenLoveCycling gegen diese zutiefst frauenfeindliche Verordnung. Sie steigen aufs Rad und posten Fotos und Videos davon und meinen etwa: "Bicycle riding is part of our lives." 

"Brave women cycle on despide the Supreme Leader's ban, I do not worry nor have any fears. As I am sure the prohibition of biking for women will be lifted in coming years.
On that day, I will be proud that I did resist the oppression."
Zum Video

mystealtyfreedom3.jpg
mystealtyfreedom2.jpg

 

Nimmt Bezug auf: